Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Aktuelle Meldungen

Aktuelle Planungen zur Neugestaltung und Sanierung öffentlicher Spielplätze und Freizeitanlagen

Spielplätze Komotauer Straße, Neckarstraße und Willi-Grasser-Straße

Spielplatz Komotauer Straße

Der Spielplatz Komotauer Straße ist einer der größten und wichtigsten Spielplätze für die Stadtteile Röthelheim/Rathenau. Im Laufe des kommenden Jahres soll der Spielplatz umgestaltet und in seinen Funktionen erweitert werden. Der Bereich für Schulkinder wird mit einer Seilbahn, einer Doppelschaukel und einer großen Kletter-Rutschenkombination ausgestattet. Im Bereich für Vorschulkinder wird es eine Wassermatschanlage, eine Sandspielkombination sowie eine Kleinkindschaukel geben. Hier ist auch ein großzügig angelegter Sitz- und Aufenthaltsbereich geplant. Ergänzt wird die Neuausstattung des Spielplatzes durch einen weiteren Bereich für Sport und Spiel mit zwei Tischtennisplatten, einem Basketballkorb und einem kleinen Fußballfeld. Der gesamte Spielplatz wird von Norden, Süden und Westen durch barrierefreie Wege erschlossen, die sich in der Mitte an einem zentralen Baum treffen, der von Bänken umgeben ist. Die Größe des Spielplatzes bleibt erhalten, ebenso die naturnahe Ausgestaltung. Es werden keine Bäume gefällt und keine Gebüsche verkleinert. Der Baubeginn erfolgt im Frühjahr 2021

Spielplatz Neckarstraße

Auf dem Spielplatz Neckarstraße ist der Seilzirkus in die Jahre gekommen und muss ersetzt werden. Da der Spielplatz erst vor einigen Jahren durch die Versetzung des Strommastes in großen Teilen umgestaltet wurde, ist nicht vorgesehen, eine Neugestaltung vorzunehmen. Der Seilzikus wird samt Rutschenanbau und Seilbrücke wieder aufgebaut. Während der Bauarbeiten bleibt der Seilzirkus bis zum Aushärten der Fundamente gesperrt. Die Arbeiten finden voraussichtlich ab Herbst 2020 statt.

Spielplatz Willi-Grasser-Straße

Auf dem Spielplatz Willi-Grasser-Straße wurden in Zusammenarbeit mit Bürgerinnen und Bürgern einige Ideen zur Umplanung entwickelt. So ist beispielsweise angedacht, die Bereiche für Schulkinder und Vorschulkinder zusammenzulegen und in den momentanen Kleinkindbereich eine Dreifachschaukel einzubauen. Im Bereich der zwei nebeneinander liegenden Basketballkörbe ist geplant, ein Basketballfeld durch ein Bewegungsareal (Outdoor-Krafttraining) zu ersetzen. Zusätzlich werden weitere Sitz- und Aufenthaltsmöglichkeiten geschaffen. Die Umgestaltung findet voraussichtlich ab Herbst 2020 statt.

 

Fragen beantwortet das Spielplatzbüro unter Tel.: 86 26 73 oder per Mail: spielplatzbuero@stadt.erlangen.de

26.08.2020
» zurück zur Übersicht