Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Aktuelle Meldungen

Aktuelle Planungen zur Neugestaltung und Sanierung öffentlicher Spielplätze und Freizeitanlagen

Freizeitanlage Bayernstraße, Spielplätze Mozartstraße, Damaschkestraße, Dechsendorfer Weiher - Westufer, Anschützstraße - Bachgraben, Am Klosterholz, Vogelherd und Hirtengang

Freizeitanlage Bayernstraße

Auf der Freizeitanlage Bayernstraße erfolgen ab Frühjahr 2022 umfangreiche Baumpflanzungen. Außerem wird die Vierfachschaukel erneuert und die Ausstattung um einen Sport- und Bewegungsbereich erweitert. Bänke und Mülleimer werden ersetzt und im oberen Bereich ergänzt. An der Straße wird eine Betonplatte als Standort für eine mobile Toilette eingebaut.

Spielplatz Mozartstraße

Auf dem Spielplatz Mozartstraße werden im Frühjahr 2022 am Rande des Bolzplatzes außerhalb des Ballfangzauns ebenfalls umfangreiche Baumpflanzungen vorgenommen. Im Zuge der Pflanzarbeiten werden auch der Ballfangzaun und die Tor-Streetball-Kombination durch geräuschärmere Varianten ersetzt.

Spielplatz Damaschkestraße

Der Spielplatz Damaschkestraße ist in die Jahre gekommen und soll im Jahr 2022 generalsaniert werden. Die Planungen beginnen im Frühjahr 2021 und werden in Zusammenarbeit mit der Abteilung Stadtgrün und einer dritten Klasse der Hedenus-Grundschule sowie interessierten Bürgerinnen und Bürgern durchgeführt. Der Stadtteilbeirat Alterlangen wird im laufenden Planungsprozess informiert.

Spielplatz Dechsendorfer Weiher - Westufer

Am Westufer des Dechsendorfer Weihers soll im Jahr 2023 zwischen dem Bootsverleih und dem Surfclub ein neuer Spielplatz für Kinder im Schulalter entstehen. Die Planungen beginnen im Frühjahr 2022 und erfolgen in Zusammenarbeit mit der Abteilung Stadtgrün und Kindern einer Dechsendorfer Grundschulklasse. Der Ortsbeirat Dechsendorf wird im Prozess über die Ergebnisse der einzelnen Planungsschritte informiert.

Spielplatz Anschützstraße - Bachgraben

Auf dem Spielplatz Anschützstraße ist die Kletter-Rutschen-Kombination in die Jahre gekommen und muss ersetzt werden. In Zusammenarbeit mit der Abteilung Stadtgrün und dem Kindergarten St. Marien entwickelt das Spielplatzbüro Ausstattungsvorschläge für den westlichen Teil des Spielplatzes. Die Umsetzung ist für Frühjahr 2022 geplant.

Am Klosterholz

Auf dem Spielplatz Am Klosterholz sind die Fallschutzplatten in die Jahre gekommen, so dass der Fallschutz erneuert werden muss. Am Standort ist es wegen größerere Wurzelbereiche nicht möglich, einen Fallschutzbereich einzurichten. Daher wird die Doppelschaukel ausgebaut. An Stelle der Doppelschaukel wird eine Kleinkindschaukel eingebaut, die keinen Fallschutz benötigt.  Diese ersten Maßnahmen erfolgen im Frühjahr 2022. Ab Frühjahr 2023 werden weitere Baumaßnahmen umgesetzt. So wird die Doppelschaukel anstelle der Tischtennisplatte eingebaut, die Tischtennisplatte wird an das südliche Ende des Spielplatzes versetzt. Die Sandfläche wird mit Robinienstämmen eingefasst und als zusätzliches Spielgerät wird ein Trampolin eingebaut. Die Baumaßnahmen erfolgen in enger Abstimmung mit dem Ortsbeirat Kosbach.

Vogelherd

Auf dem kleinen Spielplatz in Tennenlohe wurden im Jahr 2020 Spielgeräte zurückgebaut. Dies gab den Anlass für weitere Bau- und Sanierungsmaßnahmen. So erfolgte bereits die Einfassung der Sandfläche mit Sandsteinquadern. Ab Frühjahr 2022 werden eine neue Sandspielkombination sowie ein weiteres Spielgerät eingebaut. Die Tischtennisplatte wird erneuert. Die Planungen erfolgen in enger Zusammenarbeit mit Familien aus der näheren Umgebung des Spielplatzes und dem Ortsbeirat Tennenlohe.

Hirtengang

Auf dem Spielplatz Hirtengang wird eine neue Doppelschaukel in einen neuen Fallschutzbereich eingebaut. Der Standort der Schaukel wird wegen größerer Wurzelbereiche am alten Standort etwas verlagert. Die Baumaßnahme erfolgt voraussichtlich im Sommer 2022

 

Fragen beantwortet das Spielplatzbüro unter Tel.: 86 26 73 oder per Mail: spielplatzbuero@stadt.erlangen.de

09.12.2021
» zurück zur Übersicht