Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

A

Ambulante Pflegedienste

Die ambulanten Pflegedienste sind professionelle Dienste, die für die Pflege zu Hause als Entlastung und Unterstützung der Angehörigen in Anspruch genommen werden können. Ihr Grundsatz ist: „ambulant vor stationär“. Die ambulanten Pflegedienste sind Ansprechpartner für die hauswirtschaftliche und pflegerische Versorgung, die soziale Betreuung und die Beratung von Hilfsbedürftigen und ihren Angehörigen. Sie bieten Betreuungsdienstleistungen für Menschen mit einer eingeschränkten Alltagskompetenz/Demenzbetreuung an, sowie Sterbegleitung und die sogenannte Behandlungspflege (SGB V-Leistungen).

Sachleistungen und Betreuungsleistungen der ambulanten Pflegedienste können direkt mit der Pflegekasse abgerechnet werden.

Unter den Downloads finden Sie eine Liste der ambulanten Pflegedienste in Erlangen und eine Checkliste zur Auswahl eines ambulanten Pflegedienstes.

 

18.01.2018
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

Pflegeheime

Pflegebedürftige Frau

In Pflegeheimen leben dauerhaft pflegebedürftige Menschen, die rund um die Uhr durch Fachkräfte umfassend betreut und versorgt werden. Die Heimkosten setzen sich aus den Kosten für die Pflege (zahlt die Pflegekasse) und den Kosten für Unterkunft und Verpflegung (zahlt der Heimbewohner) zusammen.

» mehr lesen

Betreutes Wohnen/Service-Wohnen für Senioren

Senioren

Das sogenannte „Betreute Wohnen“ oder „Wohnen mit Service“ hat sich in den letzten Jahren als eine von weiteren neuen Wohnformen herausgebildet. Kennzeichen dieser Wohnformen ist zum Beispiel, dass sich die Wohnungen durch Standort, Zuschnitt und Ausstattung an den Bedürfnissen älterer Menschen orientieren.

» mehr lesen

Hausnotrufe

Der Hausnotruf bietet Sicherheit, falls Sie im Notfall - etwa bei einem Schwächeanfall oder Sturz - Ihr Telefon nicht mehr erreichen.

» mehr lesen

Intensivpflege

Schwerstpflegebedürftige und beatmete Menschen können dort von speziell ausgebildeten Fachkräften in extra dafür ausgestatteten

» mehr lesen

Mahlzeitendienste

Für ältere Menschen oder Hilfsbedürftige, die ihre Mahlzeiten nicht mehr eigenständig zubereiten können oder möchten,

» mehr lesen

Tagespflege

Senior im Garten

In Einrichtungen der Tagespflege werden hilfs- und pflegebedürftige Menschen tagsüber betreut und versorgt.

» mehr lesen

Kurzzeitpflege

Senior

Kurzzeitpflege bietet pflegebedürftigen Menschen vorübergehend (für maximal vier Wochen im Jahr) die Versorgung in einer stationären Einrichtung.

» mehr lesen

Pflege in Erlangen

Hier finden Sie Informationen über Pflegeheime, Kurzzeitpflegeplätze, Tagespflege, ambulante Pflegedienste und betreutes Wohnen in Erlangen.

» mehr lesen

Betreutes Wohnen/Service-Wohnen für Senioren

Senioren

Das sogenannte „Betreute Wohnen“ oder „Wohnen mit Service“ hat sich in den letzten Jahren als eine von weiteren neuen Wohnformen herausgebildet. Kennzeichen dieser Wohnformen ist zum Beispiel, dass sich die Wohnungen durch Standort, Zuschnitt und Ausstattung an den Bedürfnissen älterer Menschen orientieren.

» mehr lesen

Pflegeheime

Pflegebedürftige Frau

In Pflegeheimen leben dauerhaft pflegebedürftige Menschen, die rund um die Uhr durch Fachkräfte umfassend betreut und versorgt werden. Die Heimkosten setzen sich aus den Kosten für die Pflege (zahlt die Pflegekasse) und den Kosten für Unterkunft und Verpflegung (zahlt der Heimbewohner) zusammen.

» mehr lesen

Pflegeplatzbörse

Pflegeplatzbörse am Universitätsklinikum Erlangen

Heim- bzw. Pflegeplatzangebote im Raum Erlangen mit vielen Hintergrundinformationen über die Heime und Einrichtungen. Eine Kooperation des Seniorenamtes mit dem Universitätsklinikum Erlangen.

» mehr lesen