Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

A

Apothekenrecht

Erlaubnis und Zuständigkeit

Auskünfte erteilt Herr Demele, Tel. 86-1749

Nach dem Gesetz über das Apothekenwesen (ApoG) obliegt den Apotheken die im öffentlichen Interesse gebotene Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Arzneimittelversorgung der Bevölkerung.

Wer eine Apotheke und bis zu drei Filialapotheken betreiben will, bedarf nach § 1 Abs. (ApoG) der Erlaubnis der zuständigen Behörde.

Der entsprechende Antrag ist bei der Stadt Erlangen beim Bürgeramt, Abt. Öffentliche Sicherheit und Ordnung - schriftlich unter Verwendung des nachfolgenden Formblattes zu stellen. Weitere erforderliche Unterlagen sind auf dem Antragsformular enthalten.

19.02.2018
» zurück zur Übersicht

Kontakt