Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

A

Adoption und Vermittlung/Begleitung von unbegleiteten Minderjährigen

Die Adoptionsvermittlungs- und Adoptionsberatungsstelle sucht für Kinder, die nicht bei den leiblichen Eltern aufwachsen können, eine geeignete Familie. Den Auftrag zur Adoptionsvermittlung erteilen die leiblichen Eltern.

Ziel unserer Beratung ist es u.a., alle Möglichkeiten zu nutzen, die endgültige Familientrennung vermeiden zu können, wenn diese Lösung auch für die Minderjährigen vertretbar ist.

Nach dem rechtskräftigen Abschluss der Adoption bestehen die gleichen Rechte und Pflichten zwischen Adoptiveltern und Adoptivkindern, wie sie zwischen den leiblichen Eltern und Kindern bestehen. Die Rechtsbeziehungen zwischen dem adoptierten Kind und dessen Herkunftsfamilie erlöschen mit der Adoption.
Wir sind bemüht, alle Beteiligten für eine offene Adoptionsform zu gewinnen.

 

Aufgaben der Vermittlungs- und Beratungsstelle sind

 

  • Beratung und Begleitung der leiblichen Eltern, ggf. Vermittlung von Hilfeangeboten Dritter
  • Beratung und regelmäßige Überprüfung der AdoptionsbewerberInnen
  • Vermittlung der Kinder in geeignete Familien
  • Beratung der Adoptivfamilie nach Aufnahme des Kindes
  • Beratung und Prüfung der Adoption durch Stiefeltern, Verwandte und Verschwägerte
  • Ggf. Beratung und Begleitung einer Kontaktaufnahme/pflege zu Mitgliedern der Herkunftsfamilie

Sie können sich selbstverständlich anonym beraten lassen.

24.01.2014
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

Kontakt