Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

B

Beglaubigung von Urkunden zur Verwendung im Ausland

Beschreibung

Die Regierungen beglaubigen durch Erteilen einer Apostille nach dem Haager Übereinkommen vom 05.10.1961 oder im Rahmen des Legalisationsverfahrens für ausländische Vertretungen deutsche öffentliche Urkunden, die von Landesbehörden oder Kommunen im jeweiligen Regierungsbezirk ausgestellt worden sind. Vielfach geht es um Urkunden der Standesämter, Meldebescheinigungen, Schul- oder  Hochschulzeugnisse usw.

Bei Dokumenten aus dem Justizbereich wie Scheidungsurteile oder notarielle Urkunden ist  in der Regel der Präsident des Landgerichts zuständig.

 

Voraussetzungen

Wer eine Apostille oder Beglaubigung für ein Legalisationsverfahren benötigt, kann sich mit dem "Antrag - Verwendung deutscher Urkunden im Ausland" an die Regierung wenden und dabei sein Anliegen schildern (Apostille oder Beglaubigung? Für welchen ausländischen Staat?). Dabei sind generell die Original-Dokumente beizufügen. Im Regelfall dauert die Erledigung über den Postweg nur wenige Tage. In Eilfällen kann die Sache - nach telefonischer Terminvereinbarung - auch im Rahmen einer persönlichen Vorsprache erledigt werden.

Kontakt: Regierung von Mittelfranken, SG 11.03, Beglaubigungsstelle, Postfach 606, 91511 Ansbach, Telefon: 0981/53-1400, Fax: 0981/53-5400

 

Kosten

Die Erteilung der Apostille und die Beglaubigung im Rahmen des Legalisationsverfahrens sind gebührenpflichtige Amtshandlungen, für die eine Rahmengebühr vorgesehen ist. Für jede Urkunde ist mit einer Gebühr von etwa 15,-- € zu rechnen. Näheres erfahren Sie  bei  den zuständigen Regierungen.

 

Rechtsgrundlagen

Haager Übereinkommen zur Befreiung ausländischer öffentlicher Urkunden von der Legalisation vom 05.10.1961

21.02.2018
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

Urkundenausstellung

Tastatur - Bildrechte: Webredaktion

Geburtsurkunden, Eheurkunden, Lebenspartnerschaftsurkunden, Sterbeurkunden, beglaubigte Abschriften der Einträge und mehrsprachige Urkunden können Sie beim Standesamt Erlangen problemlos online bestellen.

» mehr lesen

Kontakt