Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

F

Frauenhaus - Notruf: 25872

Das Frauenhaus Erlangen Tel: +49 (0) 9131 25872 bietet misshandelten Frauen und deren Kinder Schutz vor Gewalt sowie Beratung und praktische Unterstützung.

Außerdem bietet das Büro für Frauenrechte Beratung in Trennungssituationen, zum Gewaltschutzgesetz und anderen sozialen Fragen.

Kontakt:

Tel: +49 (0) 9131 25878  (Mittwoch von  14 - 16 Uhr, Donnerstag von  17 - 19 Uhr,  Freitag von 9 - 11 Uhr) und nach Vereinbarung
Internet: http://www.frauenhaus-erlangen.de/

18.04.2012
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

Feuerwehr Erlangen - Notruf 112

Jahresbericht 2015 der Feuerwehr Erlangen. Bild SMÜ

Das Amt für Brand- und Katastrophenschutz der Stadt, die Feuerwehr Erlangen, sorgt für die Sicherheit der über 112.000 Einwohner. Neben der hauptamtlichen (Ständigen) Wache gibt es 13 Freiwillige Feuerwehren.
Die insgesamt 79 Einsatzbeamten sind in drei Wachabteilungen eingeteilt, eine Mannschaft ist dabei jeweils 24 Stunden im Dienst. Unterstützt werden sie von knapp 440 ehrenamtlich tätigen Frauen und Männern in den Freiwilligen Feuerwehren (Erlangen-Stadt, Alterlangen, Bruck, Büchenbach, Dechsendorf, Eltersdorf, Frauenaurach, Hüttendorf, Kosbach-Häusling, Kriegenbrunn, Neuses, Steudach und Tennenlohe).

» mehr lesen

Gleichstellungsbeauftragte

Wir Gleichstellungsbeauftragte sind Anlaufstelle für alle gleichstellungspolitischen Anliegen Erlanger Bürgerinnen und Bürger und für alle Beschäftigten der Stadtverwaltung Erlangen.

» mehr lesen