Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

F

Fischereiwesen

 

 

Auskünfte erteilt Frau Leykauf  , Tel. 86-2495

 

 

Fischerprüfung:

 

 

 

 

 

Voraussetzung:

 

  • Teilnahme an einem anerkannten Vorbereitungslehrgang (Wohnsitzprinzip beachten!)

  • Mindestalter (Anmeldungen von Personen, die am Prüfungstag das 12. Lebensjahr noch 
    nicht vollendet haben, werden zuückgewiesen.

 

 

Allgemeines:

 


Die Prüfung findet in Bayern einmal jährlich am ersten Samstag des Monats März (Haupttermin) statt.
Diese Prüfung wurde durch einen Nachholtermin am letzten Samstag des Monats Juni ergänzt, erstmals im Jahr 2005.

Die Bewerber haben sich nachweislich für den Haupttermin spätestens am 01. Dezember des der Prüfung vorhergehenden Jahres, für den Nachholtermin spätestens am 02. Mai (Ausschlussfristen) anzumelden.


Die Anmeldung erfolgt bei dem Landerfischereiverband Bayern e.V.. Das Nähere über Inhalt, Form und Verfahren der Anmeldung zur Fischerprüfung einschließlich der Zahlung der Prüfungsgebühr gibt die Landesanstalt für Landwirtschaft bekannt.
Die Bewerber haben den Nachweis der Teilnahme an einem Vorbereitungslehrgang (s.o.) bei Prüfungsbeginn in der von der Prüfungsbehörde bestimmten Form vorzulegen.

16.02.2018
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

Feuer im Freien

Kaminfeuer

Feuer im Freien

Ob an St. Martin, an Ostern, in der Walpurgis- oder Johannisnacht sowie zur Sonnenwendfeier:
Feuerbrauchtum gibt es rund ums Jahr. Die nachfolgenden Ratschläge sind daher immer
aktuell.

» mehr lesen
Dienstleistungen der Stadt

Kontakt