Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

H

Heilpraktikererlaubnis

Auskunft erteilt Frau Braun unter Tel. 86-2994

Wer Heilkunde ausüben will, ohne Arzt oder Ärztin zu sein, benötigt hierfür die Heilpraktikererlaubnis.

Der Antrag ist bei der Ordnungsbehörde zu stellen und kann nur nach einer erfolgreichen Überprüfung durch das Gesundheitsamt Ansbach genehmigt werden. Gleiches gilt für diejenigen, die nur heilkundlich-psychotherapeutisch oder physiotherapeutisch tätig werden wollen.
Welche Unterlagen beizufügen sind, kann dem Antrag (siehe  unten) entnommen werden.

Aus organisatorischen Gründen kann das Gesundheitsamt Ansbach nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern für die Heilpraktikerüberprüfung zulassen. Es ist aber beabsichtigt, jedem Kandidaten die Überprüfung innerhalb eines Jahres zu ermöglichen.

Nähere Auskünfte erteilt das Bürgeramt, Abt. Öffentliche Sicherheit und Ordnung unter Tel. 86-2994.

19.09.2019
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

Heimaufsicht

Die Fachstelle für Pflege- und Behinderteneinrichtungen - Qualitätsentwicklung und Aufsicht (FQA) ist zuständig für Wohn- und Pflegeheime für ältere Menschen, Wohngemeinschaften für Pflegebedürftige, Einrichtungen für volljährige Behinderte, Wohngruppen für Behinderte und das Hospiz.

» mehr lesen

Kontakt