Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

H

Hilfe zur Pflege

Für notwendige Leistungen zur Pflege, die mit den vorrangigen Mitteln aus der gesetzlichen Pflegeversicherung nicht ausreichend abgedeckt werden können, besteht die Möglichkeit, Hilfe zur Pflege beim Sozialhilfeträger zu beantragen.
Die Hilfe ist einkommens- und vermögensabhängig. Die Leistungen der Pflegeversicherung sind vorrangig in Anspruch zu nehmen.

Für Hilfe zur Pflege ambulant und in Heimen ist zuständig:

Bezirk Mittelfranken
Sozialreferat
Danziger Str. 5
91522 Ansbach
Tel. 0981 4664-0
Fax 0981 4664-9090

Für Erlanger Bürger bietet der Bezirk Mittelfranken eine Beratung zur Hilfe zur Pflege im Rathaus, Rathausplatz 1, 91052 Erlangen, Zimmer 434, an.
Die Berater sind montags von 13 - 17 Uhr anwesend.
Einen Termin vereinbaren Sie bitte bei der Pflegeberatung des Seniorenamtes unter Tel.Nr. 09131 862329, E-Mail-Adresse: pflegeberatung@stadt.erlangen.de.

 

Rechtsgrundlage

§ 61 Sozialgesetzbuch XII (SGB XII)

 

18.10.2019
» zurück zur Übersicht