Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

M

Meldebescheinigung

Bei der Anmeldung Ihrer Wohnung in Erlangen haben Sie gebührenfrei einen Nachweis erhalten, dass Sie sich angemeldet haben.

Sollten Sie nach der Anmeldung, z. B. Jahre später, einen dann aktuellen Nachweis über Ihren Wohnort benötigen, z. B. für private Zwecke (Bankkonto-Eröffnung, Mobilfunkvertrag, etc.) oder behördliche Zwecke (Kindergeldkasse, Universität, Standesamt etc.), können Sie eine Meldebescheinigung beantragen.

Die Meldebescheinigung setzt also voraus, dass Sie bereits angemeldet sind und dient nicht der Anmeldung einer Wohnung (zur Anmeldung einer Wohnung siehe "Dienstleistungen der Stadt").

Das Bundesmeldegesetz sieht folgende Arten von Meldebescheinigungen vor:

Einfache Meldebescheinigung

Die einfache Melderegisterauskunft enthält folgende Daten:

  1. Familienname
  2. frühere Namen
  3. Vornamen
  4. Doktorgrad
  5. Ordensname, Künstlername
  6. Geburtsdatum und Geburtsort
  7. sowie bei Geburt im Ausland auch den Staat
  8. derzeitige Anschriften, gekennzeichnet nach Haupt-und Nebenwohnung

Erweiterte Meldebescheinigung

Auf Antrag können weitere Daten in die Meldebescheinigung aufgenommen werden:

  1. gesetzlicher Vertreter, Ehegatte, Lebenspartner und minderjährige Kinder jeweils mit Familienname und Vornamen, Doktorgrad, Geburtsdatum, Anschrift
  2. derzeitige Staatsangehörigkeiten
  3. frühere Anschriften
  4. Einzugsdatum, Auszugsdatum
  5. Familienstand

Antragswege

  1. Online beantragen (siehe eDienste)
  2. persönlich im Bürgeramt abholen (siehe Kontakt)

Fristen

Die Bearbeitung des Online-Antrages dauert in der Regel 1-3 Werktage.

Bei persönlicher Antragstellung im Bürgeramt kann die Meldebescheinigung sofort mitgenommen werden. Ein Formular ist nicht erforderlich.

 

Erforderliche Unterlagen bei Antragstellung im Bürgeramt

  • Personalausweis oder Reisepass
  • ggf. Vollmacht (sowie Personaldokumente des Bevollmächtigten und des Bevollmächtigenden)

 

Kosten

5 Euro
 

Sonderfälle

  • Bescheinigungen für die gesetzliche Renten- und Pflegeversicherung sind gebührenfrei und können nicht online beantragt werden!
     
  • Die Bestätigung Ihrer Personendaten im Antrag auf Kontenklärung für die gesetzliche Rentenversicherung (Formular V 100) erhalten Sie gebührenfrei nur in der Abteilung Sozialversicherungsangelegenheiten (siehe Kontakt); ebenso die Bestätigung der Übereinstimmung Ihrer Kopien mit den vorgelegten Originalunterlagen (z. B. Geburtsurkunde, Sterbeurkunde, Zeugnisse) für gesetzliche Rentenzwecke

 

Rechtsgrundlagen

§ 18 Bundesmeldegesetz

04.09.2018
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen