Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

P Q

Parkerleichterungen für Ärzte

Die Straßenverkehrsbehörden können an Ärzte in Ausübung des Dienstes, z. B. bei dringenden Hausbesuchen (gelbe Karte) oder in Rufbereitschaft zum Parken im Umkreis von ca. 200m Ihrer Praxis (weiße Karte) eine Ausnahmegenehmigung zum Parken erteilen.

Bei dringenden Krankenbesuchen (gelbe Karte) dürfen sie damit im absoluten und eingeschränkten Haltverbot, in verkehrsberuhigten Bereichen, an Parkscheinautomaten ohne Gebühr, in Parkscheibenzonen ohne Benutzung der Parkscheibe und auf Bewohnerparkplätzen parken.

Als Arzt in Rufbereitschaft dürfen sie innerhalb der der gebührenpflichtigen Kurzparkzonen im Umkreis von 200 Metern um ihre Praxis ohne Gebühr und über die zulässige Höchstparkzeit hinaus parken.

Voraussetzung

Eine Bescheinigung des Ärztlichen Kreisverbandes über die Verrichtung dringender Krankenbesuche oder häufige Abberufung von der Praxis.
Zur Antragstellung verwenden Sie bitte das nachstehende Formular.

Kosten

Die Jahresgenehmigung für die weiße oder gelbe Karte beträgt für ein Fahrzeug je 130,-- €. Für die gelbe und die weiße Karte zusammen 190,-- € Jahresgebühr.
Mit Alternativ-Kennzeichen (2. Amtliches Kennzeichen) kostet die Jahresgenehmigung 190,-- € bzw. 250,-- €.

Rechtsgrundlagen

§ 46 Straßenverkehrsordnung

27.07.2020
» zurück zur Übersicht

Kontakt