Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

P Q

Papiertonne

Papierabfälle können in der blauen Tonne gesammelt werden und in drei Größen zur Verfügung. Die blaue Tonne gibt es mit 120 Liter, 240 Liter und 1.100 Liter Fassungsvermögen.

Die Sammlung erfolgt grundsätzlich monatlich, in bestimmten Teilen des Stadtgebietes (Innenstadt, Großwohnanlagen) zweimal monatlich.

Wann Ihre Papiertonne konkret entleert wird, entnehmen die bitte dem Abfallkalender. Papier und Kartonagen die neben die Papiertonne gestellt werden, muss das Entsorgungspersonal nicht mitnehmen.

Das gehört in die Papiertonne

  • Zeitungen, Zeitschriften
  • Prospekte
  • Drucksachen
  • Briefe
  • Schulhefte
  • Papiertüten
  • Bücher (evtl. ohne Einband)
  • Pappe
  • Kartonagen
  • Schachteln

Das gehört nicht in die Papiertonne

  • verschmutztes Papier (in kleinen Mengen kann dies über die Biotonne 
    entsorgt werden)
  • beschichtetes Papier
  • beschichtete oder abgelöste Tapeten
  • Lichtpauspapier
  • Transparentpapier
  • Pergament

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die "Altpapier" - Hotline der für den Betrieb der Papiersammlung alleine zuständigen Fa. Hofmann in der Frauenauracher Str. 73 in 91056 Erlangen: Tel.: 796160

 

 

14.09.2018
» zurück zur Übersicht

Kontakt