Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

S

Schülerbeförderung: Hinweise zum Besuch von Berufsfachschulen

Die Beförderungspflicht besteht zum Pflicht- und Wahlpflichtunterricht der nächstgelegenen Schule, wobei nächstgelegene Schule diejenige Schule der gewählten Schulart, Ausbildungs- und Fachrichtung ist, die mit dem geringsten Beförderungs- bzw. Kostenaufwand erreicht werden kann.

Ist bei der Wahl der zu besuchenden Schule mehr als eine Schule der gewählten Ausbildungsrichtung vorhanden, kann nur im Einzelfall ein Anspruch auf Kostenfreiheit des Schulweges entstehen, wenn nicht die nächstgelegene Schule der gewählten Ausbildungsrichtung besucht wird. Es muss eine bzw. mehrere schriftliche Absagen der näherliegenden Schule/n der gewählten Ausbildungsrichtung zum Anmeldezeitraum vorgelegt werden.

Bitte beachten Sie die angehängten Hinweise (unter Downloads & Formulare) beim Besuch der Berufsfachschule für Kinderpflege sowie der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung!!

Bei Fragen steht Ihnen das Schulverwaltungsamt jederzeit gerne zur Verfügung.

01.04.2016
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

Kontakt