Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

T

Tombola

Ausspielung (Tombola):

 

Wer eine Ausspielung veranstalten möchte, hat dies bei der zuständigen Behörde anzuzeigen. Für kleine Ausspielungen in Erlangen ist die Ordnungsbehörde der Stadt Erlangen zuständig.

 

Voraussetzungen für die Veranstaltung einer kleinen Ausspielung (§ 18 GlüStV):

  • Die Summe der zu entrichtenden Entgelte darf den Betrag von 40.000 Euro nicht übersteigen
  • Der Reinertrag muss ausschließlich für gemeinnützige, kirchliche oder mildtätige Zwecke verwendet werden
  • Der Reinertrag und die Gewinnsumme müssen jeweils mind. 25 vom Hundert der Entgelte betragen

 

 

Wenn Sie eine kleine Ausspielung veranstalten möchten, senden Sie bitte das Antragsformular ausgefüllt und unterschrieben per Mail an ordnungsbehoerde@stadt.erlangen.de. Alternativ reichen Sie das Formular persönlich zu unseren Öffnungszeiten bzw. auf dem Postweg ein.  Sollten Sie als Veranstalter bereits eine allgemeine Erlaubnis nach der Allgemeinverfügung der Regierung von Mittelfranken (siehe Formular) besitzen, reichen Sie bitte lediglich eine Anzeige der Ausspielung bei der Ordnungsbehörde ein (siehe Anzeigeformular).

 

Für Fragen stehen Ihnen Fr. Greim oder Fr. Völklein (Tel.: 09131/ 86-2363 oder -3114) zur Verfügung.

 

Die Gebühr für die Erlaubnis einer Ausspielung beträgt derzeit 30,00 EUR.

31.10.2019
» zurück zur Übersicht