Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Berichte

Dreiklang in Komotau

Bereits zum  dritten Mal stellen die Erlanger Foto Amateure EFA in Chomutov in Tschechien aus, dem ehemaligen Komotau, für dessen Heimatvertriebene Erlangen seit sechs Jahrzehnten eine Patenschaft pflegt. Vermittelt wurden die Kontakte durch den Direktor der Städtischen Museen, Stanislav Ded. Während im letzten Sommer im Rathausmuseum den Komotauer Bürgern Erlangen vorgestellt wurde, ist seit Ostern und noch bis zum 2. Juni 2012 im Stadtpalais des Georg Popel von Lobkowicz eine Ausstellung mit dem Titel „Dreiklang“ zu sehen.

Pozvánka Dreiklang NJ Komotau

Erstmals eine Schau, die auf harmonische Weise Bilder der Fotoclubs EFA, EFAfilial und Unifok aus den Partnerstädten Erlangen, Wladimir und Jena und Wladimir zu einer Einheit zusammenführt.

Komotau Pozvánka Dreiklang 1

Wie stets bisher erfuhren die Gäste aus Erlangen, die zur Eröffnung am Karsamstag gekommen waren, viel hilfreiche Unterstützung beim Aufbau durch die Mitarbeiter des Museums.

Komotau Pozvánka Dreiklang 2

Zur sprachlichen Verständigung stand ihnen Jan Hirsch stets zur Seite. Anläßlich der Vernissage wurde von beiden Seiten der Wunsch geäußert, die Kontakte auszubauen und weitere Vereine aus Erlangen und Chomutov für den Austausch zu gewinnen.

Komotau Pozvánka Dreiklang 3

Für Besucher in Nordböhmen: Die Ausstellung ist geöffnet: Di. bis Fr. von  9.00 Uhr - 17 Uhr und  Sa. von 9.00 – 14.00 Uhr.

 

Karin Günther, 16.04.2012

22.04.2012
» zurück zur Übersicht