Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Berichte

Der Erinnerung verpflichtet

Es war keine große Gruppe, die sich da am Samstag um das Mahnmal für die Opfer der Vertreibung aus Komotau scharte. Aber die Heimatkreisbetreuerin Hedwig Gemmrig wollte die kurze Andacht mit Pfarrer Karl Brünnler ohnehin im engeren Kreis abhalten. Ebenso wie die abendliche Veranstaltung im Frankenhof, wo neben Volksmusik aus der alten Heimat und einer Dialektlesung auch ein Vortrag des Geistlichen Karl Brünnler zu hören war, der über den meist unwiederbringlichen Verlust von Kirchen und Klöstern in Nordböhmen berichtete.

Teffen Heimatkreis Komotau 2012 1

Die Schließung und Schändung von Gotteshäusern scheint gerade in der Gegend um Brüx und Komotau in der kommunistischen Ära besonders unselige Auswüchse gezeitigt zu haben. Viele Gebäude seien in kaum mehr sanierbarem Zustand, vielerorts fehle es aber auch an Mitteln und Gemeindemitgliedern, um Abhilfe zu schaffen. Da ist es umso erfreulicher zu hören, daß man im heutigen Chomutov durchaus Anstrengungen unternimmt, beispielsweise die evangelische Kirche wieder instand zu setzen. Mit Spenden, die man vor Ort und natürlich auch in Deutschland sammelt.

Treffen Heimatkreis Komotau 2012 - 2

Noch wichtiger fast für die Heimatvertriebenen: Es scheint sich ein Bewußtsein in Teilen der tschechischen Bevölkerung für das Unrecht zu entwickeln, das man den einstigen Mitbürgern in den ersten Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg angetan hat. Eine erste Voraussetzung für Versöhnung, auf die so viele, die schon nicht mehr unter uns, vergeblich haben warten müssen.

 Heimatkreistreffen 2012

Das Gros der Teilnehmer an dem Bundestreffen der Komotauer Heimatgemeinde wird für heute erwartet, zum traditionellen Gottesdienst in St. Bonifaz – und dann zum gemütlichen Beisammensein im Frankenhof, wo auf Anfrage jederzeit die Heimatstuben für Interessierte offenstehen.

Peter Steger, 23.09.12

27.09.2012
» zurück zur Übersicht