Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Riverside

Für die Zukunft geplant

Ende Juni 2018 weilte eine Delegation aus Riverside unter Führung von Mayor Bailey in Erlangen. Am Besuchsprogramm, das die Stadt Erlangen für die Gäste aus der kalifornischen Partnerstadt vorbereitet hatte, beteiligte sich auch der Partnerschaftsverein Erlangen-Riverside e.V. Bei einem kurzweiligen Treffen am 24. Juni in Kosbach hatten Gäste und Gastgeber ausführlich Gelegenheit zum Informations- und Meinungsaustausch, vor allem auch darüber, wie die begonnenen Begegnungen zwischen den Bürgerinnen und Bürgern gegenseitig auszubauen sind. Mayor Rusty Bailey lobte in seiner Rede den freundschaftlichen Empfang und die vielfältigen Begegnungen während seines Aufenthalts. Er lud alle an der Partnerschaft Interessierten zu einem Besuch in Riverside ein.

Auf den guten Erfahrungen, die aus dem bisherigen Schüleraustauchprogramm gewonnen wurden, soll aufgebaut werden - für die kommenden Jahre werden weitere Begegnungen in Riverside und Erlangen geplant.  Auch wird daran gedacht, weiterhin Gaststudienplätze in den Universitäten zu vermitteln und Praktikumsplätze für interessierte junge Leute zu erschließen.

Noch etwas ungewiss ist, ob und wann eine Bürgerreise von Riverside in die Hugenottenstadt realisiert werden kann. Eine gute Gelegenheit dafür würde sich eventuell bereits im kommenden Jahr anbieten, wenn in Erlangen ein Platz im Bereich der „Erlanger Höfe“ den Namen „Riversideplatz“ erhalten wird.  Der Partnerschaftsvereins Erlangen-Riverside e.V. würde eine Bürgerreise aus Riverside sehr begrüßen, zumal Erlanger Bürgerinnen und Bürger bereits 2015 zu Gast in Riverside waren.
Riverside Partnerschaftsverein

27.08.2018
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen