Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Regionalpartnerschaft mit Shenzhen

"Mama, Du bist die Schärfste zwischen Nürnberg und Shenzhen"

online-Präsentation des Buches von Heike Hahn

Lesung mit Kunsthistorikerin Dr. Anja Prölß-Kammerer

Grußwort von Katharina Steiger, Programmleitung Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen

Im Rahmen eines Künstleraustausches besuchte Heike Hahn 2013 erstmals die chinesische Partnerstadt Shenzhen. Seitdem gehört ihr Herz der Megacity am Perlflussdelta. Zahlreiche Reisen haben sie immer wieder nach Shenzhen und an andere Orte Chinas geführt. Von einer chinesischen Familie wurde sie sogar als neues Familienmitglied aufgenommen.

Unter dem Titel „Mama, Du bist die Schärfste zwischen Nürnberg und Shenzhen“ hat sie nun ihre Erfahrungen und Erlebnisse von drei Reisen nach China, die sie zwischen 2016 und 2019 unternommen hat, in Buchfürm veröffentlicht. Sie berichtet im knappen WeChat-Stil u. a. von ihren Aufenthalten in den Provinzen Gansu, Guizhou, Fujian, Yunnan und Hunan sowie vom Alltag, den sie mit ihren chinesischen Freund*innen und ihrer chinesischen Familie erlebte. Ergänzt werden die Texte durch zahlreiche Fotografien von Heike Hahn. Das Buch ermöglicht einen ungewohnten neuen Blick auf das Reich der Mitte.

Am 22.09.2020 wurde das Buch im vhs club INTERNATIONAL präsentiert. Die Kunsthistorikerin Dr. Anja Prölß-Kammerer las Passagen aus dem Buch zu den Projektionen von Heike Hahns Fotos und Katharina Steiger, Programmleiterin des Konfuzius-Instituts Nürnberg-Erlangen, begrüßte zu Beginn der Veranstaltung. Aufgrund der aktuell geltenden Hygieneschutzbestimmungen konnte die Buchpräsentation nur vor einem kleinen Publikum stattfinden. Für alle Interessierten, die nicht dabei sein konnten, gibt es daher online-Präsentation des Buches, mit Bildern von Heike Hahn und Auszüge aus dem Buch, gelesen von der Kunsthistorikerin Dr. Anja Prölß-Kammerer.

Das Buch kann über die Homepage von Heike Hahn bestellt werden: www.heikehahn-kunstprojekte.de

 

Die Publikation des Buches „Mama, Du bist die Schärfste zwischen Nürnberg und Shenzhen“ wird unterstützt von:
 

06.10.2020
» zurück zur Übersicht