Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Stoke-on-Trent

Ein Cheers auf die Partnerschaft

Fünf der sieben offiziellen Partnerstädte Erlangens haben nun ihren eigenen Bierkrug in der Serie der Privatbrauerei Kitzmann. In zweifacher Ausfertigung, einmal mit, einmal ohne Zinndeckel. Schön sind sie alle beide, nicht nur für Sammler und Liebhaber, besonders auch als Geschenk.

Bierkrug - Stoke-on-Trent - 1

Heute nun war Stoke-on-Trent an der Reihe, 1989 in die Riege der Partnerstädte aufgenommen. Anders als ursprünglich geplant, ist nun zwar doch keine Bürgergruppe zur Bergkirchweih nach Erlangen gekommen, aber das wird bestimmt noch nachgeholt. Stoke-on-Trent hat derzeit ohnehin als Gastgeber genug zu tun: Seit dem Wochenende hält sich der Große Schulchor des Ohm-Gymnasiums dort auf, zwei Mitarbeiterinnen der Erlanger Stadtverwaltung hospitieren derzeit in der City Hall, am 30. Mai kommt das Olympische Feuer in die Stadt der Keramikindustrie, und dann folgen schon Anfang Juni Oberbürgermeister Siegfried Balleis und der Partnerschaftsbeauftragten Peter Steger.

Bierkrug - Stoke-on-Trent - 3

Da kommt also sicher bald noch mehr Bewegung in die Beziehungen. Etwas, worüber sich auch die gebürtige Engländerin, Rosemary Norman, Leiterin des Language Center, nur freuen kann. Die Partnerschaftskrüge sind übrigens nur am Kitzmannstand während der Bergkirchweih erhältlich, später exklusiv im www.berchshop.de zum „Preis einer Maß“.

Peter Steger, 27.05.12

27.05.2012
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen