Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Informationen über die Stadt

Verein zur Förderung des Roten Kreuzes Wladimir e.V.

Seit 1999 unterstützt der Verein das Rote Kreuz in Wladimir. Neben den Hilfsaktionen ist es gelungen, mit Fördermitteln des DRK in Höhe von ca. 17.500 Euro, die von der Stadt Wladimir zur Verfügung gestellten Räume für ein Rot-Kreuz-Zentrum zu renovieren und mit Mobiliar und der gesamten weiteren Büroausstattung im Herbst 1999 zu eröffnen. Hier soll auch die Unterstützung des „Vereins zur Förderung des Wladimirer Roten Kreuzes“ greifen und helfen, den mobilen Pflegedienst mit bis zu einem Dutzend beschäftigter Krankenschwestern einzurichten.

Allein im Jahre 2006 wurden nach den uns vorliegenden Arbeitsberichten rund 90 Personen ambulant gepflegt bzw. erhielten hauswirtschaftliche Leistungen. Unter den zu Pflegenden waren 31 Patienten mit onkologischen Leiden. Am 7. März 2002 erhielt das Bayerische Rote Kreuz, Kreisverband Erlangen-Höchstadt, den begehrten 1. Förderpreis des deutsch-russischen Forums in Berlin aus den Händen von Bundespräsident Johannes Rau für die hervorragende Arbeit in unserer Partnerstadt Wladimir.

Wladimir RK Dejewa und Steger

(Foto: Olga Dejewa und Peter Steger, Förderverein Rotes Kreuz Wladimir e.V., vor dem Erlangen-Haus in Wladimir)

2003 wurde das Bayerische Rote Kreuz mit der Ehrenurkunde für Bürgerengagement in Russland in Würdigung des hervorragenden Beitrages zur deutsch-russischen Verständigung und Zusammenarbeit ausgezeichnet. Die Mitglieder und Förderer des Fördervereins haben hierzu entscheidend beigetragen. Im September 2006 würdigte der Bayerische Rundfunk in seiner Reportage „Spasibo Erlangen“ die Zusammenarbeit des Fördervereins und des Rot-Kreuz-Zentrums in Wladimir.

 

Vorsitzende - Melitta Schön

Stellv. Vorsitzender - Wolfram Howein

Schatzmeisterin - Barbara Wittig

Kontakt - Peter Steger (s. unten).

 

Aktuelle Informationen zur Tätigkeit des Fördervereins im persönlichen Blog von Peter Steger.

09.04.2017
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

Kontakt