Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Archiv "Partnerstädte"

über-lebens-welten 2.0

Eine Ausstellung über Lebenswege in Nicaragua

Die neue Ausstellung "über-lebens-welten 2.0" des Informationsbüros Nicaragua zeichnet über sechs Jahre Lebenswege von Menschen in Nicaragua nach - einem Land, in dem mit der aktuellen sandinistischen Regierung zwar Sozialprogramme aufgelegt werden, aber mit dem über-lebens-welten 2.0Abschluss des mittelamerikanischen Freihandelsabkommens CAFTA weiterhin neoliberale und nicht menschenwürdige Ziele die Wirtschaftspolitik bestimmen. In Bildern, Texten und Filmen geben insbesondere Frauen in prekären Beschäftigungsverhältnissen im informellen Sektor der Städte, auf dem Land und in den Weltmarktfabriken sehr persönliche Antworten auf diese Herausforderungen der Überlebensökonomie und die Auswirkungen der Krise.

Als Ergänzung zur Ausstellung werden Informationen zur Städtepartnerschaft Erlangen – San Carlos gegeben und das Malpuzzle zum 25-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft der Loschge-Schule ausgestellt:

Ich sehe was, was du nicht siehst.
Während mehrerer Projekttage haben die Schüler der 1. Klasse die Partnerstadt San Carlos kulinarisch, musikalisch, geografisch und kulturell kennengelernt. Dabei wurden Unterschiede und Gemeinsamkeiten festgestellt. Unter der Leitung des Malers und Grafikers Andreas Neunhoeffer setzten die Schüler und Schülerinnen diese Ergebnisse malerisch um und fügten die Einzelarbeiten zu einem Malpuzzle zusammen, das die beiden Welten verbindet.


Begleitprogramm

Donnerstag | 1. Oktober | 20.00 Uhr | Neustädter Kirche
Das Dschungelradio – palabra de mujer
Dokumentarfilm, 90 min., Nicaragua 2009
Eine kleine Radiostation mitten im Urwald von Nicaragua sendet traditionelle Musik, persönliche Grußbotschaften und Vermisstenmeldungen für Maultiere. Aber es ist die Ausrichtung auf Frauen, die das Projekt gesellschaftlich revolutionär macht: In einem Land voller häuslicher Gewalt ist das "Palabra de Mujer", zusammen mit dem örtlichen Frauenzentrum, für viele Menschen ein Symbol für wichtige sozialen Veränderung.
Eintritt frei, Spenden erbeten

Freitag | 2. Oktober | 20.00 Uhr | Neustädter Kirche
Benefiz-Konzert für San Carlos mit Joan Croker & Wolfgang Leyk
Zwei Sänger, die zugleich Instrumentalisten sind, zwei Genres, Blues und Irish Folk. Wer Wolfgang Leyk und Joan Croker kennt, weiß,
dass Experiementierfreude und ein "healthy disrespect for the rules" an den Tag gelegt werden, sobald diese Musiker-Persönlichkeiten
auf die Bühne gehen. Wagen Sie es? Die beiden schon!
Eintritt auf Spendenbasis

Sonntag | 4. Oktober | 10.00 Uhr | Neustädter Kirche
Erntedank-Gottesdienst zum Thema der Ausstellung

Sonntag | 4. Oktober | 17.30 Uhr | E-Werk-Kino
Das Dschungelradio – palabra de mujer
in der Reihe Weitsicht ERlangen
Eintritt frei, Spenden erbeten

Donnerstag | 8. Oktober | 19.30 Uhr | VHS Erlangen, Großer Saal
Kaffee - hinter jeder Tasse steckt eine Geschichte
mit Heinz Reinke, Nicaragua-Forum Heidelberg
Wir trinken ihn täglich, wissen seine Qualität und Wirkung zu schätzen und sind informierte Verbraucher. Über kein Produkt des "Fairen
Handels" gibt es so viele Informationen, dennoch bleiben die Vorstellungen über das Leben der Kleinbauern oft abstrakt. Die Arbeitsund
Lebensbedingungen der Erzeuger stehen auf einem anderen Blatt.
Eintritt frei

Sonntag | 11. Oktober | 20.00 Uhr | Neustädter Kirche
LA YUMA
Spielfilm, 87 min., Nicaragua 2010 (spanische Originalfassung mit deutschen Untertiteln)
Yuma ist jung, fröhlich und lebenshungrig, doch das Milieu, in dem sie aufgewachsen ist, bietet ihr wenig Perspektiven. Nur als erfolgreiche
Sportlerin hat sie eine Chance, dem Elendsviertel von Managua zu entkommen. Sie kämpft sich nach oben. Als sie den intellektuellen Ernesto kennenlernt, eröffnet sich ihr eine neue Welt. Kann sie sich auch in diese Klasse kämpfen? Eine kraftvolle Lebensund eine zarte
Eintritt frei, Spenden erbeten

Weitere Vorführungen LA YUMA:
Dienstag | 13. Oktober | 20.00 Uhr
Mittwoch | 14. Oktober | 20.00 Uhr
jeweils E-Werk-Kino in der Reihe Weitsicht ERlangen
Eintritt frei, Spenden erbeten


Samstag | 21. November | 20.00 Uhr | E-Werk Erlangen
Fiesta für San Carlos – Feiern für einen guten Zweck
Mit Latino-Musik, Cocktails und nicaraguanischen Häppchen holen wir etwas von der Lebensfreude und Wärme unserer nicaraguanischen Partnerstadt nach Erlangen.
Eintritt: 9,- € / erm. 4,- €


 

21.09.2015
» zurück zur Übersicht