Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Archiv "Partnerstädte"

Ein erfolgreicher Besuch in Riverside

Auf Vermittlung der Stadt Erlangen und von Altoberbürgermeister Siegfried Balleis besuchten Daniel Teichmann und Cornelius von der Heydt von der Erlanger Firma Hydrogenious Technologies am 16.11.2015 die Stadt Riverside in Kalifornien. Hydrogenious Technologies befand sich auf einer Roadshow durch die Vereinigten Staaten, insbesondere durch Kalifornien.

Hydrogenious Technologies 1

Hydrogenious Technologies entwickelt Systeme für die sichere und effiziente Speicherung von Wasserstoff und regenerativer Energie in flüssigen Wasserstoffträgermaterialien (genannt LOHC). Erste Systeme wurden am Firmenstandort in Erlangen aufgebaut und werden dort kontinuierlich betrieben.

Bei dem Treffen in Riverside hatte Hydrogenious Technologies die Möglichkeit, den Mitarbeitern der Stadt und vom County Riverside das Konzept der Energiespeicherung in LOHC vorzustellen. Mit dieser Technologie kann regenerative Energie, etwa aus Wind- oder Solarenergie, auch in großen Mengen und über lange Zeiträume sicher gespeichert werden. Dabei wurden auch die derzeitigen Demoanlagen in Erlangen vorgestellt. Die Verantwortlichen aus Riverside waren sehr an dieser Technologie interessiert, insbesondere da in der Partnerstadt eine Vielzahl von Erneuerbare-Energie-Anlagen betrieben werden und die Nachhaltigkeit der Energie-Erzeugung dort einen besonderen Stellenwert genießt.

Hydrogenious Technologies 2

Nach dem Treffen und der Diskussion besichtigten wir eine Wasserstofftankstelle, die auf dem Autohof der Stadt betrieben wird. Diese läuft bereits seit einigen Jahren und wird derzeit auf einen höheren Befülldruck umgerüstet. Die Technologie von Hydrogenious Technologies könnte eine Lösung sein, um derartige Tankstellen, die in Kalifornien gerade mit staatlichen Fördermitteln errichtet werden, mit regenerativem Wasserstoff zu beliefern. Die Vertreter aus Riverside waren an einem solchen Projekt jedenfalls sehr interessiert. Insofern ein nicht nur aufschlußreicher, sondern auch ein erfolgreicher Besuch in der Partnerstadt Erlangens!

Daniel Teichmann, 20.02.16

20.02.2016
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

Kontakt

  • M.A. Peter Steger
    Rathausplatz 1
    91052 Erlangen Tel +49 (0)9131 86-+49 (9131) 86 - 1345
    E-Mail senden
    Website