Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Aktuelle Projekte

30 Jahre Deutsche Einheit: Fahrt nach Jena

Die Stadt Erlangen organisiert in diesem Jahr wieder eine Tagesfahrt mit Bussen am 3. Oktober in die Partnerstadt Jena, wo gemeinsam 30 Jahre Deutsche Einheit gefeiert wird. Folgender Ablauf ist derzeit geplant: 8:00 Uhr Start am Busbahnhof, geplante Ankunft in Jena um 10:30 Uhr. Nach der offiziellen Begrüßung mit musikalischem Rahmenprogramm im Volkshaus wird der Vizepräsident des Bundestages, Wolfgang Kubicki, die Festrede halten.

Im Anschluss gibt es viel Zeit für eigene Unternehmungen oder die Teilnahme an diversen Angeboten, wie z. B. eine Podiumsdiskussion der Stadthistoriker, das Kneipenquiz mit BigKev (Kevin Dardis), thematische Stadtführungen, Führungen durch das Romantikerhaus (Hegel-Ausstellung), Fotoausstellung „30 Jahre Deutsche Einheit“ von Guntard Linde und anderes mehr. Als besonderer Höhepunkt gibt es ein Konzert der Jenaer Philharmonie mit Sängerin Sarah Buechi im Volkshaus, bevor gegen 19:00 Uhr die Rückreise angetreten wird. Das ausführliche Programm wird wieder im Bus verteilt.

Coronabedingt können in diesem Jahr leider deutlich weniger Gäste aus Erlangen an den Feierlichkeiten im Volkshaus teilnehmen. Die Höchstzahl wurde auf 100 reduziert. Daher ist zum einen eine baldige Anmeldung empfohlen, zum anderen muss aktuell die Größe von mitreisenden Gruppen auf acht Personen beschränkt werden. Dies lässt sich – je nach Resonanz – gegebenenfalls noch erweitern. Während der Busfahrt muss eine Mund-Nase-Abdeckung getragen werden (selbst mitzubringen). Die Unkosten betragen 18 Euro (inkl. Teilnahme an den genannten Programmpunkten).

Anmeldeschluss ist am Montag, 7. September, solange Plätze vorhanden sind. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung und fristgerechter Überweisung des Unkostenbeitrags vergeben. Anmeldungen und nähere Informationen, auch zum Bezahlmodus, gibt es im Städtepartnerschaftsbüro im Rathaus telefonisch unter der Rufnummer 09131 86-1321 bzw. 1345 oder per E-Mail an staedtepartnerschaften@stadt.erlangen.de (Betreff: Fahrt nach Jena am 3. Oktober).

05.08.2020
» zurück zur Übersicht