Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Aktuelles

Was für ein Theater!
Museumspädagogische Angebote zur aktuellen Ausstellung

9.12.2018 – 3.3.2019 

Die Sonderausstellung im Stadtmuseum Erlangen zeichnet den Wandel des Erlanger Markgrafentheaters nach von seinen Anfängen als exklusives Hoftheater über den reinen Gastspielbetrieb bis zum modernen Stadttheater, das mit einem ambitionierten Ensemble Theater macht.

Die Themen der altersgerechten Vermittlung sind: Theater- und Baugeschichte, das Publikum damals und heute, die Schauspieler und deren Arbeit und das Zusammenwirken von Requisite, Kostüm- und Ausstellungstechnik. Die Ausstellung erschließt sich durch (Groß-)Fotos sowie rare Relikte und Requisiten aus dem Theaterfundus, wie zum Beispiel eine historische Windmaschine. 

Praktische Übungen des szenischen Spiels, die die Räume und Gegenstände der Ausstellung einbeziehen, vertiefen die Inhalte. Die Schülerinnen und Schüler erproben dabei (körper-)sprachliche Ausdrucksmöglichkeiten und erkennen die Wirkung sprachlicher und darstellend-künstlerischer Kommunikationsformen.

Der Museumsbesuch leistet so einen Beitrag zur besseren Vertrautheit mit der Institution Theater und dessen künstlerischen Potentialen – gestern und heute.


Für Schulklassen ab der 3./4. Jahrgangsstufe an Grundschulen, Schulklassen weiterführender Schulen sowie alle interessierten Gruppen.

Dauer: 90 Minuten,  2 Euro pro Schüler/in

Buchungen nehmen wir unter der Telefonnummer 09131/ 862972 gerne entgegen.



Theater Erlangen, Schlussapplaus, Foto: Jochen Quast

 

 

04.12.2018
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

Kontakt