Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Archiv

Angebote für Grundschulen, Horte und weiterführende Schulen

Der Besuch der Ausstellung „Stadt – Land – Fluss. Erlangen und die Regmnitz“ gibt den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit einen Teil ihrer Stadt besser kennenzulernen. Es gilt keine Ströme und Flüsse von Weltrang kennenzulernen – Regnitz, Schwabach und die kleineren Fließgewässer sind aber als natürliche Gegebenheiten schon immer für Erlangen prägend und gestalten auch heute unsere unmittelbare Lebensumwelt.
Folgende Themen werden vertieft erschlossen:
  • Wo fließen die Flüsse durch Erlangen? (Dieser Unterrichtsteil wird unter Berücksichtigung des Standortes der eigenen Schule erörtert.)
  • Welche Veränderungen gibt es im Stadtgebiet?
  • Wie nutzten die Menschen den Fluss heute – wie in der Vergangenheit?
  • Warum ist der Fluss nicht nur nützlich, sondern auch gefährlich?
  • Welche Tiere leben im Fluss, welche an seinen Ufern? Wir entdecken das vielfältige Leben in und am Fluss.
  • Warum ist es wichtig, die Gewässer zu schützen?
Weitere Informationen finden Sie auf der rechten Seite zum Downloaden.

 

 

  

Der Besuch der Ausstellung eignet sich hervorragend zur Teilnahme am Schülerlandeswettbewerb: Erinnerungszeichen 2013/14 – Flussgeschichten des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus.

Auf Schritt und Tritt gibt die Ausstellung Antwort auf viele Fragen: z.B. Wie hat sich das Leben am Fluss gewandelt? Wer zähmte die Flüsse? Welche Rolle spielten die Flüsse früher für die Ernährung der Menschen usw. Spannende Geschichten finden sich zuhauf.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.erinnerungszeichen-bayern.de

07.01.2014
» zurück zur Übersicht