Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Archiv

Oskar Koller. Druckgraphik

6. November 2015 - 24. Januar 2016

Eine Ausstellung des Kunstpalais im Stadtmuseum Erlangen

Museumspädagogisches Angebot für Grundschulen und Interessierte Gruppen.
Dauer: 120 Minuten, Kostenbeitrag: 2 € pro Teilnehmer

 

Zur Ausstellung

Anlässlich des 90. Geburtstages von Oskar Koller (1925 – 2004) widmet das Kunstpalais in Kooperation mit dem Stadtmuseum und der Oskar-Koller-Stiftung dem Erlanger Künstler eine umfassende Ausstellung. Aus den Beständen der Städtischen Sammlung wurden über 50 Graphiken ausgewählt, die Einblicke in das vielfältige Schaffen von Oskar Koller geben. Im Zentrum der Ausstellung stehen wiederkehrende Motive und Themen seines Werkes: Bäume, Blumen, Menschen, Natur- und Stadtlandschaften und das Reisen.

Oskar Koller, Orientalisch, 1972/73, Lithografgie mit Collage (© VG Bild-Kunst, Bonn 2015)

 

Zur Museumspädagogik

Ein begleiteter Besuch der Ausstellung im Stadtmuseum steht im ersten Teil des Angebotes im Mittelpunkt. Spielerisch erkunden die jungen  Besucherinnen und Besucher die farbenfrohen Bilder Oskar Kollers. Blumen, Menschen, Städte und Landschaften in den Techniken der Druckgrafik und Collage sind immer wiederkehrende Motive im gesamten Werk des Künstlers. Wie geht Oskar Koller mit seinen Motiven um? Welche Techniken und Materialien verwendet er und warum? Ziel ist es, den Kindern einen altersgerechten Zugang zum Werk eines wichtigen Künstlers der Region zu geben.

Das gesamte Programm wird von erfahrenen kunst- und museumspädagogischen Kräften gestaltet.

 

Workshopsituation mit Schülerinnen

 

Workshop Collage und Druck

„ Drunter und Drüber“

Inspiriert von Oskar Kollers Kunstwerken geht es zum kreativen Teil in die Museumswerkstatt: Aus Glanzpapier, Silberfolie, Zeitungsausschnitten und anderen Materialien schichten, reißen, schneiden und kleben die Teilnehmer eigene Motive und setzen sie zu farbenfrohen und vielfältigen Collagen zusammen. Einfache Drucktechniken ergänzen die Schülerarbeit.

Oskar Koller, Strandhütten, 1998, Siebdruck mit Collage und Aquarell (© VG Bild-Kunst, Bonn 2015)
 
 
 

Das Anmeldeformular befindet sich unter "Downloads & Formulare". Hier können Sie sich ganz bequem online für eine Führung anmelden. Oder unter der Telefonnummer 09131 - 86-2972.

 

 

 

12.11.2015
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen