Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Archiv

Homöopathie. 250 Jahre Samuel Hahnemann — Für Schulklassen und Gruppen

Im Zentrum der Schau stehen die Person Samuel Hahnemanns und die Geschichte des von ihm entwickelten therapeutischen Konzeptes.

Der modulare Aufbau der Ausstellung ermöglicht es, diese Geschichte aus drei Perspektiven zu beleuchten: aus der biographischen Perspektive anhand des Lebenswegs Hahnemanns; aus der medizinhistorischen Perspektive mit Schwerpunkt auf die großen Entwicklungszüge der homöopathischen Heilmethode; und aus der regional fokussierten Perspektive mit Blick auf die Geschichte der Homöopathie in Franken.

Durch diese unterschiedlichen Zugangswege bietet die Ausstellung ein breites thematisches Spektrum, das über die eigentliche Homöopathiegeschichte hinausweist.

Informationsveranstaltung für Dozentinnen und Dozenten von Fachschulen aus dem Gebiet der Gesundheitsberufe

Dienstag, 6.12.2005, 14.30 – 16.30 Uhr, Stadtmuseum

Wir möchten Ihnen dabei das Themenspektrum der Ausstellung vorstellen und Sie durch die Ausstellung führen. Falls Ihrerseits der Wunsch besteht, bei einem zukünftigen Besuch mit Ihren Schülerinnen und Schülern einzelne dieser Aspekte zu vertiefen, können wir das bei dieser Gelegenheit gerne besprechen.

Wir bitten Sie um eine verbindliche Anmeldung bis spätestens zum 2.12.: Stadtmuseum Tel. 09131 / 86 2408, Fax. 86 2876

» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen