Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Bevölkerungsstand

Historische Einwohnerzahlen ab 1495

Jahr Einwohner Bemerkungen
1495 ~460 geschätzt auf der Basis von Haushalts- oder Steuerlisten
1528 ~415 geschätzt auf der Basis von Haushalts- oder Steuerlisten
1557 ~410 geschätzt auf der Basis von Haushalts- oder Steuerlisten
1567 ~500 geschätzt auf der Basis von Haushalts- oder Steuerlisten
1619 ~520 geschätzt auf der Basis von Haushalts- oder Steuerlisten
1634   Verödung infolge Zerstörung der Stadt im 30-jährigen Krieg
1655 ~500  
1690 ~1.100 Gründung der Neustadt 1686
1698 ~2.050 Altstadt keine Zählung, ca. 700-750, Neustadt 1317
1708 ~2.500 Altstadt ca. 750, Neustadt keine Zählung
1723 ~3.930 Altstadt keine Zählung, ca. 700-750, Neustadt 3182
1752 7.939  
1760 8.140  
1774 7.724 Rückgang aufgrund der Hungersnöte 1770/72
1792 8.178  
1800 ~10.000  
1807 8.797 Rückgang durch Napoleonische Kriege
1812 8.592  
1818 9.009  
1820 9.271  
1827 9.554  
1830 9.831  
1837 9.957  
1840 10.630  
1843 10.778  
1846 10.770  
1852 10.910  
1861 10.896  
1864 11.202  
1867 11.546  
1871 12.510  
1875 13.597  
1880 14.876  
1885 15.828  
1890 17.559  
1895 20.892  
1900 22.953  
1905 23.737  
1910 24.877  
1916 26.879  
1919 24.438 Eingemeindung von Sieglitzhof
1925 29.597 Eingemeindung von Alterlangen (1920), Büchenbach (1923) und Bruck (1924)
1933 32.348  
1939 35.964  
1946 45.536  
1950 51.539 Bereinigung durch Volkszählung 1950
1951 54.748  
1952 56.340  
1953 58.513  
1954 60.143  
1955 62.076  
1956 61.242 Bereinigung durch Wohnungsstatistik 1956
1957 63.063  
1958 64.479  
1959 66.319  
1960 68.569  
1961 70.762 Bereinigung durch Volkszählung 1961
1962 72.834  
1963 74.213  
1964 76.500  
1965 78.800  
1966 81.812  
1967 83.094 Eingemeindung von Kosbach
1968 83.990  
1969 85.727  
1970 85.061 Bereinigung durch Volkszählung 1970

Anmerkungen:
Die Einwohnerzahlen vor 1752 können nur geschätzt werden, da sie entweder auf der Basis von Steuer- oder Haushaltslisten mit einer angenommenen Haushaltsgröße von 5 Personen nur erschlossen werden können oder aber für die Zeit nach der Gründung der Neustadt keine gleichzeitigen Zählungen für beide Städte vorliegen. Reguläre Einwohnerzählungen existieren erst ab 1752.

ab 1950: Wohnbevölkerung am Jahresende

Quellen:
Stadtarchiv Erlangen XIV.300.P.2
Bayer. Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung
Stadt Erlangen, Abteilung Statistik

Literatur:
Bischoff, J.: E, in: Bay. Städtebuch, Tl. 1, Stuttgart 1971, 188 f.;
Bay. Statistisches Landesamt (Hg.): Historisches Gemeindeverzeichnis. Die Einwohnerzahlen der Gemeinden Bayerns in der Zeit von 1840 bis 1952 (=Beiträge zur Statistik Bayerns, Heft 192), München 1952.

30.06.2016
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

Daten zu den statistischen Bezirken

Grundinformationen über die Bevölkerungsstruktur (Anzahl der Einwohner bzw. Haushalte, Bevölkerungsdichte, Altersstruktur, Haushaltstypen, Arbeitslosigkeit, Ausländeranteil) für die einzelnen statistischen Bezirke sowie die Gesamtstadt.

» mehr lesen

Kontakt