Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Bevölkerungsstruktur

Alter von ... bis unter ... Jahren

aktuelle Fortschreibung laut Einwohnermelderegister
31.12.2017
Zensus 2011
absolut in % absolut in %
0-6 6.345 5,6 5.180 5,0
6-15 8.420 7,5 8.230 7,9
15-18 2.845 2,5 2.700 2,6
18-25 11.807 10,5 10.770 10,4
25-30 10.923 9,7 9.590 9,2
30-40 16.778 14,9 14.580 14,1
40-50 13.751 12,2 15.800 15,2
50-65 21.359 18,9 17.890 17,2
65 u. mehr 20.618 18,3 18.980 18,3
Erlangen insg. 112.846 100,0 103.719 100,0

 

Alter von ... bis unter ... Jahren Volkszählung 1987 Volkszählung 1970
absolut in % absolut in %
0-6 5.787 5,8 9.036 9,5
6-15 7.222 7,2 11.929 12,6
15-18 3.239 3,2 3.163 3,3
18-25 15.277 15,3 10.785 11,4
25-30 10.950 11,0 9.296 9,8
30-40 14.565 14,6 14.545 15,3
40-50 13.212 13,2 12.248 12,9
50-65 16.035 16,1 13.545 14,3
65 u. mehr 13.521 13,5 10.416 11,0
Erlangen insg. 99.808 100,0 94.963 100,0

Anmerkung:
Alle Angaben zum heutigen Gebietsstand.

Die Einwohnerzahlen beziehen sich auf die Hauptwohungsbevölkerung mit Ausnahme der Volkszählung 1970, wo die "Wohnbevölkerung" angegeben ist. Personen wurden damals zur Wohnbevölkerung gerechnet, wenn sie von Erlangen aus zur Arbeit/Ausbildung gingen oder sich sonst überwiegend hier aufhielten - unabhängig von der melderechtlichen Hauptwohnung. So wurden damals z.B. Studenten zur Wohnbevölkerung des Studienorts gezählt, auch wenn dort nur ihre Nebenwohnung war.

Quellen:
Bayer. Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung (Volkszählungen 1970, 1987 und 2011),
Einwohnermelderegister der Stadt Erlangen (aktuelle Fortschreibung).

29.01.2018
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

Daten zu den statistischen Bezirken

Grundinformationen über die Bevölkerungsstruktur (Anzahl der Einwohner bzw. Haushalte, Bevölkerungsdichte, Altersstruktur, Haushaltstypen, Arbeitslosigkeit, Ausländeranteil) für die einzelnen statistischen Bezirke sowie die Gesamtstadt.

» mehr lesen