Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Zusammenarbeit und gemeinsame Ziele verfolgen

Das Referat für Planen und Bauen hat sich vorgenommen nach außen einheitlich aufzutreten. Dabei gilt es im Rahmen der gemeinsam ausgerufenen Ziele, die unterschiedlichen Belange zu respektieren und anzuerkennen. Dies trifft auch auf Meinungen von Bürger*innen zu. Das Baureferat setzt auch gesetzliche Vorgaben um. Die Gewichtung der Einzelinteressen und die Abwägung zu Gunsten des Allgemeinwohls ist ein wichtiger Prozess, der von der Mehrheit der Bürger akzeptiert wird. Ziel ist, bei Bauvorhaben und Planungen verständlich und einheitlich mit den Bürger*innen zu kommunizieren und das Recht richtig anzuwenden.

Gruppenfoto Amtsleiter Referat VI

Kompetenzen nutzen und weiter entwickeln

Im täglichen Handeln sollen die internen Abläufe im Baureferat optimal und effektiv gestaltet werden. Damit sind nicht nur rein organisatorische Prozesse gemeint, sondern auch die Möglichkeit für Mitarbeiter*innen, sich weiterzuentwickeln, die fachliche Fortbildung und die gegenseitige Unterstützung und der kollegiale Austausch. Hier spielt auch der Wissenstransfer von erfahrenen Kolleg*innen auf deren Nachfolger*innen im Rahmen im Rahmen des Wissensmanagements eine Rolle. So bleiben zum einen Kompetenzen erhalten und zum anderen wird die Verwaltung durch neues Wissen bereichert.

Kontakt