Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Veranstaltungen

Infos des Seniorenamtes zu den Veranstaltungsangeboten

Veranstaltungsprogramm 2020 für Seniorinnen und Senioren

Das Veranstaltungsprogramm des Seniorenamtes für das Jahr 2020 wurde an alle Erlanger Seniorinnen und Senioren ab dem 63. Lebensjahr, im Februar 2020 versendet.

Aufgrund der Hygiene und Distanzbestimmungen fanden bisher keine Fahrten statt. Nach Abwägung aller Faktoren haben wir uns entschieden dieses Jahr auch keine Fahrten mehr anzubieten.

Das heißt alle Fahrten entfallen 2020.

Es werden keine Anmeldungen oder Einschreibungen angenommen.

Theaterfahrten sind bereits auf das nächste Jahr verschoben und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden durch uns informiert und konnten die Karten zurück geben oder ein Vorkaufsrecht für 2021 erwerben.

Die Aktivtage im Herbst werden ebenfalls abgesagt.

Der Stammtisch kann sich bereits ab 07.07. wieder treffen,  jeweils dienstags von 9:45 - 11 :30 Uhr. Ort:  Theater-Café, Theaterstraße 5.

Das Senioren-Kegeln findet ab 30.07. wieder statt. Weitere Termine: 27.08., 24.09., 29.10., 26.11., 17.12. Änderungen werden an dieser Stelle bekannt gegeben. Ort: FSV Bruck Erlangen, Tennenloher Str. 68.

Senioren-„Kartelturnier“ findet 2020 nicht mehr statt.

Ob der Tanztee im BSC im September wieder starten kann ist noch unklar. Mit der bisherigen         Vorschrift der Abstandsregel ist dies nicht durchzuführen.

Für Rückfragen steht Ihnen das Seniorenamt unter der Tel. 09131/86-2906 gerne zur Verfügung.

24.07.2020
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

Erlanger Bergkirchweih ist im Jahr 2020 abgesagt

Bergkirchweih

Die Stadt Erlangen hat die Bergkirchweih 2020 abgesagt. Sie folgt damit den Festlegungen der Bundesregierung mit den Ministerpräsidenten der Bundesländer und den von der Bayerischen Staatsregierung am Donnerstag verkündeten Regelungen, nach denen Großveranstaltungen mindestens bis zum 31. August 2020 untersagt bleiben.

» mehr lesen

Kontakt