Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Archiv

Schlaglichter der Erlanger Geschichte im Stadtmuseum

Das Stadtmuseum Erlangen bietet im Sommersemester Führungen durch die einzelnen Abteilungen der Dauerausstellung an. Führungen: Hartmut Heisig M.A. , Eintritt 5€, ermäßigt 3,50€.

23.3.2014, 15-16 Uhr
„Mit der vollen Schärfe des Gesetzes – Das Erlanger Richtschwert“.
Im Fokus steht das Erlanger Richtschwert aus dem Besitz der Scharfrichterfamilie Gassenmeyer. Anhand des Henkerschwerts wird über Verbrechen, Justiz und Strafe berichtet und der Ausstellungsbereich „Die Altstadt Erlangen“ vorgestellt.
 

 

30.3.2014, 15-16 Uhr
„Rund um den Strumpfwirkerstuhl – Die Hugenottenstadt“.
Bei der Führung durch die Sammlung zur Erlanger Neustadt steht der Strumpfwirkerstuhl im Blickpunkt, den die Hugenotten in Erlangen einführten. Zu erfahren ist, warum diese Flüchtlinge nach Franken kamen, wie sie lebten und wie sie arbeiteten.
 

 

27.4.2014, 15-16 Uhr
„Bier, Flohkämme und Bleistiftspitzer – Erlangen in der Zeit der Industrialisierung“.
Wer ahnt, dass Erlanger Firmen in machen Bereichen wie der Elfenbeinkammfabrikation oder der Bleistiftspitzerherstellung, einst führend auf dem Weltmarkt waren? Der dritte Rundgang gibt Einblick in die frühindustrielle Arbeits- und Produktionswelt ab Mitte des 19. Jahrhunderts.
 

 

 

 

 

27.03.2014
» zurück zur Übersicht