Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Archiv

INTERNATIONALER MUSEUMSTAG

18. Mai 2014, 11 – 18 Uhr
 
Eintritt frei

Im Rahmen des Internationalen Museumstags 2014 feiert das Stadtmuseum Erlangen die Finissage von drei Ausstellungen. Aus diesem Anlass wird an diesem Tag ein umfangreiches Programm für die ganze Familie angeboten. Die Besucher können sich ein letztes Mal durch die Ausstellungen „Rätsel Kosbacher Altar“, „Ein Leben in Bildern – Lotte Funke zum 75. Geburtstag“ und „Mein Interkulturelles Erlangen – Museumspädagogisches Projekt mit fünf Erlanger Schulen“ führen lassen. Zum Thema „Vorgeschichte“ wird es zahlreiche Mitmachaktionen, wie z.B. Bogenschießen, Textilfärben, Punzieren und Brettchenweben geben. Als besonderes Highlight wird ein Bronzegießer über den ganzen Tag hinweg Rekonstruktionen der Halsringe und Armreife von Kosbach am Schmelzofen anfertigen. Der öffentliche Vortrag von Dr. Timo Seregély von der Universität Bamberg zeigt die neu entdeckte oberfränkische Kirschbaumhöhle und stellt die Ergebnisse zu ihrer dreidimensionalen Erfassung vor. Für musikalischen Hörgenuss mit „Liedern aus aller Welt“ sorgen Wulli Wullschläger und Sonja Tonn am Nachmittag.

 

Museumshof, Foto: Stadtmuseum

 

Programm:

11.00 / 14.00 Uhr  Führung für Erwachsene zu Kosbacher Altar

12.00 / 14.00 / 16.00 Uhr  Führung für Kinder zu Lotte Funke

13.00 / 15.00 Uhr Führung für Kinder zu Kosbacher Altar

13.00 Uhr  „Multikulturelles Erlangen“, Dokumentarfilm des P-Seminars FILM, Albert-Schweizer-Gymnasium 2012 – 14

14.00 Uhr  Führung für Erwachsene zu Lotte Funke, Führung: Thomas Engelhardt

14.00 – 17.00 Uhr Offenes Atelier, der Künstlerin Lotte Funke, Pfarrstraße 14

14.00 – 18.00 Uhr Twitter Aktion: Mach ein Selfie vor deinem Lieblings-Museums-Objekt und poste es mit #myCollection14 hier oder auf Twitter-Stadtmuseum Erlangen hier

15.00 Uhr Vortrag: Die Kirschbaumhöhle in Oberfranken 3D-Scanning in einer neu entdeckten Schachthöhle, Referent: Dr. Timo Seregély, Universität Bamberg. Weitere Informationen auf der Homepage der Ur- und Frühgeschichte Erlangen.

16.00 Uhr  Führung für Erwachsene und Kinder zu Mein Interkulturelles Erlangen

16.00 Uhr  Songs und Lieder aus aller Welt. Wulli Wullschläger und Sonja Tonn

ganztags  Archäometallurgie: Herstellung von eisenzeitlichem Bronzeschmuck im Wachsausschmelzverfahren, Vorführung: Dr. Bastian Asmus

ganztags  Vorführungen und Mitmachaktionen zur Bronze- und Eisenzeit: Fibelherstellung, Punzieren, Brettchenweben, Textilfärben, Spinnen, Zwirnen, Bogenschießen

ganztags  Cafeteria

 

                         

Dr. Bastian Asmus am Schmelzofen,                                       Vortrag von Dr. Timo Seregély, Universität Bamberg,
Foto: B. Asmus                                                                        Foto: Ur- und Frühgeschichte Erlangen 

 

 

 

 

08.05.2014
» zurück zur Übersicht