Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Mobilfunk und elektromagnetische Felder

Die Mobilfunktechnik ist für die meisten Erlangerinnen und Erlanger sowohl im privaten als auch im beruflichen Umfeld ein täglicher Begleiter. Kaum jemand möchte auf die Vorzüge der einfachen Kommunikation und schnellen Informationsverfügbarkeit in seinem Alltag verzichten. Aufgrund des bevorstehenden Mobilfunkausbau der 5. Generation (5G) werden jedoch vereinzelt Bedenken bezüglich gesundheitlicher Aspekte geäußert.

Der Mobilfunkausbau erfolgt eigenwirtschaftlich durch die Netzbetreiber unter Beachtung der mit der Ersteigerung von Frequenzen eingegangenen Ausbauverpflichtungen.

Mobilfunksendeanlagen sind immissionsschutzrechtlich durch die Stadt Erlangen nicht genehmigungspflichtig.

Zur Inbetriebnahme einer ortsfesten Funkanlage ist eine Standortbescheinigung der Bundesnetzagentur notwendig. Darin ist unter anderem der Sicherheitsabstand entsprechend der Grenzwerte der 26. Bundesimmissionsschutzverordnung (26. BImSchV) festgelegt. Nach dem aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand sind bei eingehaltenen Grenzwerten keine gesundheitsrelevanten Wirkungen zu erwarten.

Diese Internetseite enthält Informationen über Mobilfunk allgemein und speziell für Erlangen.

17.01.2020

Mobilfunk, Elektromagnetische Felder