Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Informationen für Neubürgerinnen und Neubürger

Wohnen

Sie suchen eine Wohnung in Erlangen?

Dann sind Sie bei der Wohnungsvermittlung genau richtig. Hier können sich Menschen, die auf der Suche nach einer Sozialwohnung sind - also eine mit staatlichen Geldern gebaute Wohnung – für eine Wohnung vormerken lassen.

Voraussetzung ist, dass Sie einen Antrag stellen und Ihr Jahreseinkommen (zum Beispiel Lohn, Rente) bestimmte Grenzen nicht überschreitet. Wie geht es nach Antragstellung weiter? Sind Sie für eine Sozialwohnung berechtigt, führen wir Sie für ein Jahr als wohnungssuchend. Ist für Sie eine passende Wohnung vorhanden, wird Ihnen diese zusammen mit anderen Wohnungsbewerbern angeboten. Sie schauen sich dann die Wohnung an. Gefällt Ihnen diese und Sie würden die Wohnung gerne anmieten und will der Vermieter Ihnen die Wohnung auch vermieten, bekommen Sie von der Wohnungsvermittlung einen sogenannten Wohnberechtigungsschein und können dann den Mietvertrag abschließen.

Bitte beachten Sie: Wohnungen in Erlangen sind sehr knapp, die Nachfrage nach Wohnungen ist sehr hoch. So sind zur Zeit über 1.000 Wohnungssuchende bei der Stadt Erlangen gemeldet, pro Jahr können nur etwa 300 Sozialwohnungen vergeben werden. Lange Wartezeiten von einem Jahr und länger müssen daher eingeplant werden.

Zusätzlich besteht auch die Möglichkeit, eine Wohnung auf dem privaten Wohnungsmarkt zu suchen. Im Internet finden Sie über eine der vielen Suchmaschinen Immobilienmakler mit Angeboten in Erlangen. Weitere Angebote finden Sie in den Tageszeitungen in Erlangen. Wenn Sie eine Wohnung gefunden haben, können Sie bei den Erlanger Stadtwerken www.estw.de Wasser und Strom anmelden.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie uns gerne unter den Rufnummern 09131 862506, 862598 und 862870 anrufen.

Weitere Kontakt-Informationen finden Sie hier:

 

Grundstückserwerb und Wohnungsbauförderung

Wenn Sie sich entschieden haben, langfristig in Erlangen zu bleiben, kann für Sie das Thema Wohnen im eigenen Haus oder der eigenen Wohnung interessant sein. Nützliche Hinweise zum Erwerb einer Immobilie und die Adressen der Erlanger Notariate finden Sie hier: mehr lesen. Informationen zum Kauf von städtischen Grundstücken finden Sie hier.

Für den Erwerb einer stadteigenen Immobilie – unabhängig davon, ob Sie von der Stadt einen Bauplatz kaufen möchten oder ein Wohnobjekt – ist das Liegenschaftsamt Ihr Ansprechpartner. Das Liegenschaftsamt finden Sie im Erdgeschoss des Dienstgebäudes Nägelsbachstraße 40.

Hier erhalten Sie auch Informationen zu städtischen und staatlich geförderten Programmen, die Ihnen helfen, Ihren Wohnungswunsch zu finanzieren. Die Mitarbeiterinnen der Wohnungsbauförderung beraten Sie individuell über die Möglichkeiten einer Förderung, sowohl für den Erwerb stadteigener Objekte als auch für den Erwerb von Privat oder vom Bauträger.
Kontakt und mehr Information

29.03.2016
» zurück zur Übersicht

Kontakt