Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Antragstellung

Wo bekomme ich den ErlangenPass und welche Unterlagen muss ich vorlegen?

Den ErlangenPass erhalten Sie auf Antrag im

Sozialamt der Stadt Erlangen
im Rathaus, 5. Stockwerk, Zimmer 503 und 504

So erreichen Sie die zuständigen Sachbearbeiterinnen

Buchstabenbereich
A   - Go:        Tel. 09131/86-2459    Zimmer 504
Gp - Mo:       Tel. 09131/86-1930    Zimmer 504
Mp - We:       Tel. 09131/86-1932    Zimmer 503
Wf - Z:          Tel. 09131/86-2539    Zimmer 503

E-Mail: erlangenpass@stadt.erlangen.de

Öffnungszeiten

Montag: 14 bis 18 Uhr
Dienstag: 8 bis 12 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 8 bis 12 Uhr
Freitag: 8 bis 12 Uhr

Bitte bringen Sie zur Antragstellung Ihre aktuellen Leistungsbescheide oder entsprechende Bescheinigungen mit.

Das Antragsformular können Sie hier herunterladen oder ist direkt bei der ErlangenPass-Stelle erhältlich.

Alle weiteren Informationen erhalten Sie im Sozialamt.

 

Was muss ich zur Verlängerung des ErlangenPasses mitbringen?

Zur Verlängerung des ErlangenPasses benötigen Sie keinen schriftlichen Antrag. Bitte bringen Sie einen aktuellen Leistungsbescheid (z.B. über Wohngeld, Arbeitslosengeld II etc.) oder Bescheinigung über die Berechtigung und den ErlangenPass mit.

Für die Beantragung oder Verlängerung des ErlangenPasses ist keine vorherige Terminvereinbarung notwendig.
 

Aktuelle Information:

Sie können den ErlangenPass bis auf weiteres schriftlich beantragen oder verlängern lassen. Sie erhalten den ErlangenPass per Post, eine persönliche Vorsprache ist aktuell nicht erforderlich.

 

16.07.2020
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

Kontakt