Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Aktuelles

Gemeinsam für Südost! Zweite Sitzung des Meinungsträgerkreises

Am 22. April 2021 fand die zweite Sitzung des Meinungträgerkreises Erlangen-Südost statt. Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens wurde von einem persönlichen Zusammenkommen vor Ort abgesehen. Alternativ fand die 2. Sitzung des Meinungsträgerkreises online via Videokonferenz statt. Insagesamt nahmen 27 Person an der Veranstaltung teil.

Frau Cremer-Zwikla, Leiterin des Sachgebiets Stadterneuerung im Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung, begrüßte die Teilnehmenden und Frau Gress, Quartiermangerin Erlangen-Südost, stellte die Tagesordnung vor. Nach einer Kennelernrunde, führte Frau Gress in die aktuelle Arbeit des Quartiersmanagements ein und stellte die laufenden Projekte vor. Der Projektbeirat, das Entscheidungsgremiun für den Verfügungsfonds, wurde in einer konstituierenden Sitzung im März 2021 gegründet. Der Projektbeirat setzt sich aus sieben Akteur*innen aus dem Quartier zusammen und steht unter dem Vorsitz von Frau Gress.

Danach wurden zum Thema „Quartiersfest in der Theodor-Heuss-Anlage“ in Kleingruppen Ideen und Anregungen gesammelt und anschließend in der großen Runde vorgestellt und diskutiert. Wer Interesse hat bei der Organsisation des Quartiersfest zu unterstützen, kann sich gerne bei Frau Gress melden.

Im Anschluss stellte Frau Pöhlmann vom Amt für Sport und Gesundheitsförderung das Projekt „Nutzungskonzept des Bürger-, Begegnungs- und Gesundheitszentrums“ vor. Herr Grünbaum vom Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung informierte danach über den Projektfortschritt vom Spielplatz an der Komotauer Straße.

Das Protokoll zur 1. Meinungsträgerkreissitzung finden Sie ebenfalls auf der Homepage des Quartiersmanagements unter der Rubrik Meinungsträgerkreis.

07.09.2021
» zurück zur Übersicht

Kontakt