Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

„Rathausplatz 1“ – Stadtzeitung

Rathausplatz1 03/2016Rathausplatz 1 – das ist die Adresse des Rathauses. Vielen Menschen ist das als die Adresse von Behördengängen bekannt.

Doch: Was hat die Stadtverwaltung mit Klimaschutz zu tun? Wer sind eigentlich die Menschen, die Festivals wie das Poetenfest organisieren? Und welche Termine und Veranstaltungen finden in den nächsten Wochen in Erlangen statt?

Dies sind nur einige der Fragen, die auf acht Seiten in der monatlich erscheinenden Stadtzeitung „Rathausplatz 1“ behandelt werden: In ausführlichen Reportagen werden Menschen und Themen der Verwaltung vorgestellt. Für das umfassende Kultur- und Freizeitangebot, das die Stadt organisiert, ist eine Seite reserviert. Außerdem finden sich in der Zeitung wichtige Neuigkeiten aus Politik und Verwaltung.

Der „Rathausplatz 1“ ist im Rathaus, in vielen städtischen Einrichtungen, in der Tourist-Information (Goethestraße 21a) sowie in Kindertageseinrichtungen, Seniorenheimen und Seniorenanlaufstellen kostenlos erhältlich und kann für 18 Euro/Jahr (Zustellgebühr) abonniert werden (Telefon 09131/86-2696 bzw. -2515 oder per E-Mail an presse@stadt.erlangen.de).
 

WerbemöglichkeitenRHP1, Anzeige für Newsletter

Für Werbetreibende gibt es die Möglichkeiten Anzeigen in der Stadtzeitung zu schalten.
Der „Rathausplatz 1“ erscheint monatlich in einer Auflage von 5.000 Exemplaren und wird im Rathaus und an vielen weiteren städtischen Einrichtungen kostenlos an Bürger und Gäste der Stadt verteilt. Darüber hinaus wird die Stadtzeitung vielen ansässigen Unternehmen und Einrichtungen zur Weitergabe an Kunden und Geschäftspartner zur Verfügung gestellt.

Die Anzeigenkonditionen finden Sie hier: Anzeigenbestellformular / Erscheinungstage.


Themen der aktuellen Ausgabe

  • Forschung und Wissen zum Anfassen

  • Das Stadtjugendamt

  • Lesung mit Natascha Wodin in der Stadtbibliothek

sowie viele interessante Termine und Veranstaltungen.

Aktuelle Ausgaben

Kontakt