Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Umweltschutz aktuell

Zeit für einen Windelwechsel

Steigen Sie auf Mehrwegwindeln um!

Jedes Baby braucht während der Wickelphase circa 4000 bis 5000 Windeln. Mit Wegwerfwindeln gewickelt ergibt das mehr als 1 Tonne Windelabfall pro Kind. Abgesehen von der enormen Abfallmenge wird die Umwelt bei der Produktion von Wegwerfwindeln stark belastet.

Warum Mehrwegwindeln?

  • Moderne Stoffwindeln sind genauso einfach anzuwenden wie Wegwerfwindeln
  • Ein geringeres Restabfallvolumen kann auch Abfallgebühren sparen

Unser Förderprogramm

Die Stadt Erlangen bezuschusst den Kauf von neuen und gebrauchten Stoffwindelsystemen (Überhosen, Stoffwindeln, waschbare Einlagen, Windelvlies) einmalig mit 25 Prozent des Rechnungsbetrages, ErlangenPass-Inhaber*innen erhalten 50 Prozent. Der maximale Zuschuss beträgt 200,- Euro pro Kind.

Voraussetzungen

  • Ihr Hauptwohnsitz ist in der Stadt Erlangen
  • Das Wohngrundstück ist an die kommunale Abfallentsorgung angeschlossen
  • Aus der Rechnung muss eindeutig hervorgehen, dass es sich um einen Kauf von Mehrwegwindeln handelt. Die Rechnung sowie der Zahlungsnachweis sind vorzulegen
  • Das Kind ist zum Zeitpunkt der Antragstellung noch nicht ein Jahr alt

IHR FÖRDERANTRAG - SO GEHT’S:

1. Antragstellung entweder online oder per Post an das

Amt für Umweltschutz und Energiefragen

Schuhstraße 40,
91052 Erlangen

2. Prüfung der Unterlagen

3. Bewilligung und Auszahlung

Sie haben weitere Fragen?

Detaillierte Informationen zu den Förderbedingungen sowie zur Antragstellung finden Sie im Servicebereich unter "Downloads & Formulare". 

Nähere Informationen zum Kauf und Handhabung von Mehrwegwickelsystemen erhalten Sie bei den jeweiligen Bezugsquellen. Lassen Sie sich beraten, welches Wickelsystem für Sie und Ihr Baby am besten passt.

Bezugsquellen für Mehrwegwindeln in Erlangen und Umgebung finden Sie ebenso im Servicebereich unter "Downloads & Formulare".

Hier geht es zur Online-Antragsstellung!

22.07.2021
» zurück zur Übersicht