Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Archiv RathausReport

RathausReport vom 24. Januar 2020

 

Erzbischöfliches Dekanat verabschiedet Josef Dobeneck

Das Erzbischöfliche Dekanat Erlangen verabschiedet mit einer Festandacht und einem Empfang am Sonntag, 26. Januar, Dekan Josef Dobeneck nach 24 Jahren in den Ruhestand. Die Feier findet in St. Kunigunde in Uttenreuth statt. Für die Stadt danken Oberbürgermeister Florian Janik sowie die Bürgermeisterinnen Susanne Lender-Cassens und Elisabeth Preuß dem Geistlichen.

 

Neuer Band der Erlanger Chronik wird präsentiert

Bei einem Pressetermin am Dienstag, 28. Januar, präsentieren Alt-Oberbürgermeister Prof. Siegfried Balleis, Oberbürgermeister Florian Janik und Johannes von Hebel, Vorstandsvorsitzender der Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach, der Öffentlichkeit die Ausgabe „Neue Erlanger Chronik“ für die Jahre 2006 bis 2010. Der Termin findet im Stadtarchiv (Luitpoldstraße 47) statt. Das Buch enthält – in dieser Form seit 1996 – umfangreiche Informationen, ergänzt um Essays und Bilder, zu stadthistorischen Ereignissen.

Der unmittelbare Vorgänger der „Neue Erlanger Chronik“ ist „Das neue Erlangen“ (1964 bis 1995; Zeitschrift für Wissenschaft, Wirtschaft und kulturelles Leben). Es war eine Gemeinschaftsproduktion von Stadt, Universität und Industrie.

 

Stadtteilbeirat Alterlangen trifft sich

Der Stadtteilbeirat Alterlangen trifft sich am Dienstag, 28. Januar, zu seiner ersten öffentlichen Sitzung im neuen Jahr. Um 19:30 Uhr geht es in der Mensa der Hermann-Hedenus-Grundschule (Schallershofer Straße 20; im Gebäude der Mittelschule) los. Auf der Tagesordnung stehen u.a. die Beleuchtung zum Weg zur DJK sowie die Vorstellung der Bürgerinitiative Stadt-Umland-Bahn mit anschließender Diskussion.

 

Stadtplanung am Dienstag nicht erreichbar

Das Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung (Gebbertstraße 1/Nägelsbachstraße 26) ist am Dienstag, 28. Januar, von 9:00 bis 12:00 Uhr nicht erreichbar. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter findet eine interne Informationsveranstaltung statt.

 

Unterhaltsvorschussstelle geschlossen

Die Unterhaltsvorschussstelle im Stadtjugendamt (Rathaus, 8. OG) ist am Donnerstag, 30. Januar, geschlossen. Der Grund ist eine EDV-Schulung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Um Fristen zu wahren, können Anträge an diesem Tag im Rathaus, 8. OG, Zimmer 810 abgegeben werden.

 

Informationsveranstaltungen zu Schulübertritten

Eine Übersicht zu allen Informationsveranstaltungen der weiterführenden Schulen in Erlangen, bei denen sich Erziehungsberechtigte zu den Übertrittsmöglichkeiten informieren können, ist in der aktuellen Ausgabe des Amtsblattes (Die amtlichen Seiten, Nr. 2, 23. Januar 2020) abgedruckt. Darauf hat jetzt das Schulverwaltungsamt der Stadt hingewiesen. Für weitere Informationen steht – neben den Schulleitungen selbst – auch die Dienststelle telefonisch zur Verfügung (09131 86-2897).

 

27.01.2020
» zurück zur Übersicht