Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Besucherinformationen

Stadtmuseum Erlangen

Stadtmuseum Erlangen

Martin-Luther-Platz 9
91054 Erlangen

Telefon:
+49 (0) 9131 86-2300 (Kasse, Auskunft)
+49 (0) 9131 86-2408 (Verwaltung, Anmeldungen)

Fax:
+49 (0) 9131 86 2532

Öffnungszeiten
Dienstag/Mittwoch 9 – 17 Uhr
Donnerstag 9 – 20 Uhr (17 – 20 Uhr freier Eintritt)
Freitag 9 – 17 Uhr
Samstag/Sonntag/Feiertage 11 – 17 Uhr

Schließtage
Neujahr, Faschingsdienstag, Pfingstmontag, Pfingstdienstag („Bergtag"), Hl. Abend, 1. Weihnachtsfeiertag, Silvester

Eintritt
Tageskarte: 4 € / Person
Ermäßigt: 2,50 €
(Schüler und Studenten, Schwerbehinderte, Freiwillig Wehrdienstleistende und Freiwillige nach dem Bundesfreiwilligendienstgesetz, Senioren ab 65 Jahre, Inhaber der „Aktiv Card“, Inhaber der „Jugendleiter-Card“ (Juleica), Gruppen ab 12 Personen).

Eintritt frei
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, ErlangenPass-Inhaber, Begleitpersonen von Menschen mit dem Merkzeichen „B“ im Schwerbehindertenausweis, Inhaber des Entdeckerpasses (auch Bambino), Kooperationspartner und Leihgeber von Sonderausstellungen, Mitglieder (gegen Vorlage eines gültigen Mitgliedsausweises) des Deutschen Museumsbundes e. V., des Arbeitskreises Museen Ostfranken-Oberpfalz e. V., des Bundesverbandes Museumspädagogik e.V. und der Internationalen Carl-Haag-Gesellschaft e.V.

Führungen: 2,50 €
Museumspädagogischer Unterricht für Schulklassen: 2 € / Schüler/in

Anmeldung für Führungen und Museumspädagogik
Tel. +49 (0) 9131 86 2972 oder 86 2408
E-Mail: stadtmuseum@stadt.erlangen.de

Museumsleitung
Brigitte Korn
Tel. +49 (0) 9131 86 2287

Anfahrt
Das Stadtmuseum ist ca. 750 Meter vom Hauptbahnhof Erlangen entfernt.
Die Bushaltestelle Martin-Luther-Platz befindet sich direkt vor dem Museumseingang.

Barrierefreiheit im Museum
Der Eingang ins Haupthaus des Stadtmuseums (Martin-Luther-Platz 9) liegt ebenerdig, die Tür ist per Taster elektronisch zu öffnen. Die Glastür hat eine Durchgangsbreite von 100 cm.

Grundsätzlich sind das Museumsgebäude, sämtliche Ausstellungs- und Veranstaltungsräume mit einem Rollstuhl barrierefrei zu erreichen. Der Besucheraufzug ist rollstuhlgeeignet. Eine barrierefreie Toilette befindet sich im Erdgeschoss. Die Toilette hat keinen elektronischen Türöffner, das Kassenpersonal ist Ihnen gerne behilflich.

» mehr lesen