Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Orts- und Stadtteilbeiräte

Erlangens Orts- und Stadtteile aktiv mitgestalten

Grafik: Gebietseinteilung Orts- und Stadtteilbeiräte 2017Egal ob es um Verkehr, Erholungsmöglichkeiten, Bauplanungen oder Kultureinrichtungen geht: In den Stadtteilen der Hugenottenstadt gibt es mit den Orts- und Stadtteilbeiräten Gremien, in denen Bürgerinnen und Bürger über die Entwicklung ihres Lebensumfeldes mitbestimmen können. Die Menschen in den Stadtteilen wissen am besten, wo der Schuh drückt.

Die Orts- und Stadtteilbeiräte werden von der Verwaltung frühzeitig einbezogen, wenn Themen den Stadtteil betreffen.

Sie können in allen wichtigen Angelegenheiten, die den jeweiligen Stadtteil betreffen, Empfehlungen abgeben und Anträge stellen.

Der Stadtrat, der zuständige beschließende Ausschuss oder die zuständige Dienststelle der Verwaltung behandeln dann die Anliegen.

Das Vorschlagsrecht für die Beiratsmitglieder liegt bei den Stadtratsfraktionen und -gruppierungen und soll die Wahlergebnisse in den jeweiligen Gebieten abbilden.
Die Sitzungen der Beiräte sind öffentlich.

 

Alphabetische Übersicht der Beiräte (Mitglieder, Kontaktdaten, Sitzungstermine):

Alterlangen

Anger / Bruck

Büchenbach

Dechsendorf

Eltersdorf

Frauenaurach

Hüttendorf

Innenstadt

Kosbach, Häusling und Steudach

Kriegenbrunn

Ost

Süd

Tennenlohe

 

 

20.12.2017
» zurück zur Übersicht

Kontakt