Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Partnerportrait

Haus der Gesundheit – Verein Dreycedern e.V.

Diese Informations- Beratungs- und Bildungseinrichtung ist vornehmlich für Menschen in der zweiten Lebenshälfte und deren Angehörige. Die Angebote, Schulungen, Vorträge und Kurse sollen Wissen vermitteln. Sie unterstützen bei Gesundheitsproblemen und stärken gesundheitsbewusstes Handeln. Dabei wird von einem ganzheitlichen Verständnis von Gesundheit ausgegangen. Dies drückt sich in körperlichem, geistigem und seelischem Wohlbefinden sowie sozialer Integration aus.  

Der Verein Dreycedern e.V. möchte mit all seinen Aktivitäten die Lebensqualität im höheren Lebensalter steigern. Daher bietet er eine Fachstelle für Pflegende Angehörige und Menschen mit Demenz. Eine Beratungsstelle "Depression im Alter", den Treffpunkt Gesundheitsbildung in der zweiten Lebenshälfte und das Stadtviertelprojekt "Altstadt trifft Burgberg" ergänzen das Angebot.
 

Lernen entwickelt die individuellen Potentiale lebenslang und ist auch bei gesundheitlichen Einschränkungen möglich.  Die Veranstaltungen und Kurse im Treffpunkt Gesundheitsbildung sind präventiv. Sie fördern neben der körperlichen, geistigen und/oder seelischen Gesundheit die soziale Einbindung in eine Gemeinschaft. Besonders deutlich wird dies in integrativen Angeboten, die Menschen mit Depression, in der Frühphase einer Demenz und gesunde Menschen gleichermaßen ansprechen.

 

Mit dem ErlangenPass erhalten Sie bis zu 50% Ermäßigung auf alle Veranstaltungen und Kurse.

 

Text: Verein Dreycedern und Koordinationsstelle ErlangenPass
Foto: Verein Dreycedern

 


 

 

13.01.2022
» zurück zur Übersicht