Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Beratungsangebote

Flüchtlings- und Integrationsberatung

Die Flüchtlings- und Integrationsberatung der Wohlfahrtsverbände AWO und ASB bietet in Zusammenarbeit mit der Stadt Erlangen Beratung und Unterstützung für Migrantinnen und Migranten in Erlangen an. Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen Förderung von Integration und Orientierungshilfe für Neuzuwanderer in Erlangen.

Wer kann sich an uns wenden?

Unser Beratungsangebot ist kostenlos und steht allen Asylbewerberinnen und Asylbewerbern sowie allen Migrantinnen und Migranten (i.d.R. in den ersten drei Jahren nach ihrer Ankunft) sowohl aus EU- als auch aus Drittstaaten zur Verfügung. In schwierigen Lebenslagen ist eine Beratung und Hilfestellung auch für Zuwanderer, die schon länger in Deutschland leben, möglich.

Welche Aufgaben hat die Integrationsberatung?

Wir informieren, beraten und unterstützen Zugewanderte in Bezug auf ihre alltäglichen Belange. Dabei geht es darum, die Menschen zu befähigen eigenständig zu werden und sich in Erlangen gut zurechtzufinden.

Wir beraten bei Fragen: zum Inhalt und Ablauf des Asylverfahrens, zu sozial- und aufenthaltsrechtlichen Belangen, zu Familiennachzug, zu Rückkehr und Weiterwanderung. Wir bieten Orientierungshilfe und Informationen zu verschiedenen Lebensbereichen, wie Bildung, Arbeit, Gesundheit, Freizeit, etc.

Wir unterstützen beim Kontakt mit Behörden und Ämtern, bei Vermittlung zu Sprach- und Integrationskursen, bei Kindergarten- und Schuleinschreibung, etc.

Bei Bedarf kann die Beratung in der jeweiligen Muttersprache erfolgen. Unser Team spricht: Englisch,  Italienisch, Griechisch, Spanisch, Türkisch, Arabisch, Russisch.

Wir beraten alle Menschen unabhängig von Alter, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung oder Nationalität. Wir unterliegen der Schweigepflicht und beachten den Datenschutz.

Unser Team heißt Sie herzlich willkommen.

05.04.2018
» zurück zur Übersicht