Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Informationen des AIB

Anerkennung von beruflichen Qualifikationen

Suchen Sie Hilfe und Unterstützung bei der Anerkennung ihrer Abschlüsse aus dem Ausland?

Bei diesen Stellen bekommen Sie eine persönliche und kostenlose Beratung:

Flüchtlings- und Integrationsberatung der Stadt Erlangen, Rathausplatz 1, 91051 Erlangen
Telefon: +49 (0)9131 86 20 81
Email: integrationsberatung@stadt.erlangen.de

Zentrale Servicestelle zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen in der Metropolregion Nürnberg (ZAQ)
E-Mail-Beratung: anerkennungsberatung@stadt.nuernberg.de
Telefonische Beratung: +49 (0)911 23 11 05 52
Dienstag 10:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 16:00 Uhr
Persönliche Beratung:  Bitte vereinbaren Sie einen Beratungstermin. Die Beratung ist kostenlos.

Hinweis:
Am 1. April 2012 ist das Gesetz zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikation (BQFG) in Kraft getreten. Es schafft einen Rechtsanspruch auf ein Verfahren zur Prüfung und Anerkennung dieser Abschlüsse für alle Menschen - unabhängig vom Herkunftsland - innerhalb von drei Monaten nach Einreichen der erforderlichen Papiere.
Die Koordinationsstelle Erlangen hat ein Faltblatt mit der Übersicht der Beratungsangebote zum beruflichen Anerkennungsgesetz herausgegeben.

Mehr dazu im Faltblatt (s. Downloads).

06.03.2020
» zurück zur Übersicht