Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Kulturdialoge im Überblick

6. Erlanger Kulturdialoge 2009: „Bürger–schaf(f)t–Kultur! Zukunftsthemen des bürgerschaftlichen Engagements in der Erlanger Kultur“

Samstag | 28. März 2009 | 9.30–16.30 Uhr | Museumswinkel Erlangen

Mehr als 3,5 Millionen Menschen sind in der Bundesrepublik im Kulturbereich ehrenamtlich aktiv. Ihr Engagement trägt dazu bei, dass Angebote u. a. bürgernäher organisiert sind, sich die Identifikation der Bürgerinnen und Bürger mit den Kultureinrichtungen in ihrer Stadt und dem Angebot in ihrem Lebensumfeld erhöht und vielen Menschen die Möglichkeit gegeben ist, sich am kulturellen Leben aktiv zu beteiligen.

Bürgerschaftliches Engagement in der Kultur erfolgt vielfach nicht nur aus dem Motiv heraus „selber Kultur machen“ zu wollen oder in Fördervereinen bestehende Einrichtungen in ihrem Wirken zu unterstützen, sondern auch in einer zukunftsfähigen Bürgergesellschaft ein Stück weit selbst Verantwortung für das kulturelle Leben übernehmen zu wollen.

Auch das Erlanger Kulturleben ist – nicht zuletzt aufgrund seiner hohen Vereinsdichte –  wesentlich geprägt von den Aktivitäten zahlreicher Bürgerinnen und Bürger und nahezu allen Kultursparten. Die Unterstützung dieses Engagements ist unverzichtbar für die Gestaltung des sozialen Wandels und mit der Entwicklung von Demokratie und Partizipation, von kultureller Vielfalt und Bürgernähe eine der zentralen Aufgaben von Kulturpolitik.

„Nachwuchsgewinnung“, finanzielle Ressourcen und räumliche Rahmenbedingungen, Anerkennungskultur, Integration, Vernetzungen und Kooperationen sind nur einige Aspekte bürgerschaftlichen Engagements, denen sich die diesjährigen „6. Erlanger Kulturdialoge“ widmen.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir im Rahmen dieses öffentlichen kulturpolitischen Diskurses Gegenwarts- und Zukunftsthemen des bürgerschaftlichen diskutieren, mögliche Veränderungen thematisieren, Handlungsbedarfe aufgreifen und Zielvorstellungen formulieren.

Wir laden Sie herzlich ein

als Kulturschaffende, kulturinteressierte Bürger, Vertreter aus Politik, Kulturinstitutionen und Vereinen sich an diesem Tag aktiv in die Diskussion um die Zukunft des bürgerschaftlichen Engagements in der Erlanger Kultur einzubringen

13.07.2018
» zurück zur Übersicht