Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Kulturdialoge im Überblick

1. Erlanger Kulturdialoge 2003: „Kulturarbeit in Erlangen – wo stehen wir und wo wollen wir hin?“

26. April 2003 | 10–17 Uhr | Museumswinkel | Eingang Luitpoldstraße

Wozu reden über Kultur? Kultur im Umbruch? Neue Ideen? Kultur auf der Suche nach Leitbildern und Zielen? Das Kulturprofil unserer Stadt? Oder doch wieder nur kein Geld?...

Mit den „Erlanger Kulturdialogen“ startet das Kulturreferat Erlangen die Reihe eines öffentlichen kulturpolitischen Diskurses, der zukünftig jährlich - mit jeweils unterschiedlichen Schwerpunktthemen - stattfinden wird.

Sie als kulturinteressierte BürgerInnen, Kunst- und Kulturschaffende, Ehrenamtliche aus den Kulturvereinen, VertreterInnen der Erlanger Kulturinstitutionen sowie VertreterInnen aus Kommunalpolitik und Wirtschaft sind herzlich eingeladen, sich an diesem Tag aktiv in die Diskussion um Profil, Ziele und Zukunftsideen für die Erlanger Kulturarbeit einzubringen.

Gleichzeitig bieten die „Erlanger Kulturdialoge“ Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch untereinander und einen „Ort“ für das Entstehen möglicher Vernetzungen und Kooperationen der Kulturschaffenden untereinander.

Die „Erlanger Kulturdialoge“ starten mit fünf Themenschwerpunkten:
kulturelle Höhepunktveranstaltungen, Nachhaltigkeit des Jubiläumsjahres, bildende Kunst, Kunst im öffentlichen Raum sowie Kulturarbeit in Kulturvereinen

Nach dem Eröffnungsvortrag von Dr. Oliver Scheytt , dem Kulturdezernenten von Essen und Vorsitzender der Kulturpolitischen Gesellschaft, bieten fünf parallel laufende moderierte Arbeitsgruppen ein Forum, in dem Fragen zum jeweiligen Thema diskutiert werden können und sollen.

  • Wie lässt sich der Ist-Stand beschreiben?
  • Was wird als positiv gesehen, was weniger?
  • Wo wird Handlungsbedarf gesehen?
  • Was könnte oder sollte verändert oder verbessert werden? Welche Ideen gäbe es dazu?
  • Was wäre das Ziel? Was müsste man dafür tun?
13.07.2018
» zurück zur Übersicht