Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Aktuelles

Stadtteil-Werkstatt 56nord - „Wie kam der Hahn auf die Kirchturmspitze der Martin Luther Kirche?“

Dienstag, 27. Oktober 2020, 16:00 Uhr

Kunstspaziergang mit Kulturvermittlerin Dr. Ingrid Moor, freie Mitarbeiterin des Kunstpalais Erlangen

Dienstag, 27. Oktober 2020, 16:00 Uhr
Treffpunkt: Heinrich Kirchner Figuren an der Mönauschule, Steigerwaldallee 19

Wohin streben Heinrich Kirchners Figuren an der Mönauschule?
Wie kam der Hahn auf die Kirchturmspitze der Martin Luther Kirche?
Warum spricht man eigentlich von der Büchenbacher Anlage?

All diesen Fragen und noch vielen mehr geht Kulturvermittlerin Dr. Ingrid Moor auf einem dialogischen Kunstspaziergang nach. Wer Interesse hat, Büchenbach-Nord einmal mit ganz anderen Augen zu sehen, ist am Dienstag, den 27. Oktober 2020, um 16:00 Uhr herzlich zu diesem kostenlosen Kunstspaziergang eingeladen. Der Kunstspaziergang ist ein Angebot des Kunstpalais Erlangen.

Die Veranstaltung kann nur unter Berücksichtigung der Pandemiebestimmungen stattfinden.
Bereits im Voraus vielen Dank für Ihr Verständnis, falls die Angebote bei Änderungen der Hygienevorschriften angepasst werden müssen. Bitte in jedem Fall beachten: Mund- und Nasenschutz nicht vergessen - und die gebotenen Abstandsregeln. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldung: stadtteilwerkstatt@56nord.info, 0157 34882139

In Kooperation mit: Kunstpalais Erlangen

22.10.2020
» zurück zur Übersicht