Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Aktuelles

Stadtteil-Werkstatt 56nord an der Wasserfront - Dokumentation

Am 16. und 17. Juli 2020 war die Stadtteil-Werkstatt 56nord in Büchenbach zwischen der Bimbach und dem Europakanal vor Ort unterwegs. Diese Teile des Soziale-Stadt-Untersuchungsgebietes Büchenbach-Nord liegen im Süden und Osten des Stadtteils Büchenbach. Sie werden von der Bevölkerung und von Fachleuten als eigene Nachbarschaften wahrgenommen, die zum Dorf Büchenbach oder zum Europakanal hin orientiert sind. Stellenweise stellen sich hier vergleichbare Entwicklungsfragen wie im nördlichen Untersuchungsgebiet. Es zeigen sich aber auch eigene städtebauliche und soziale Herausforderungen und Entwicklungschancen.


Titelbild Dokumentation Stadtteil-Werkstatt 56nord an der Wasserfront (Abb: Alexander Lech, Büro Hallo!)

Die drei halbtägigen Workshops der Stadtteil-Werksstatt 56nord fanden unter den geltenden Corona-Sicherheits- und Hygienebestimmungen statt. Die Zahl der Teilnehmer*innen war dadurch beschränkt. Ca. 70 eingeladene Stadtteilakteur*innen haben die aktuelle Situation, die Bedarfe und Potenziale der Wohngebiete, der sozialen Einrichtungen und der Freiräume im Soziale-Stadt-Untersuchungsgebiet zwischen Büchenbach-Dorf und den Bereichen am Europakanal erkundet. Wichtig waren dabei auch die Wegeverbindungen innerhalb von Büchenbach und zur umgebenden Landschaft.

Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben! Besonders an die Mitarbeiter*innen der GOWI 27, die Wirtsleute beim BSC Erlangen und an Peter Finsinger und sein Team von der ARAL-Tankstelle Am Europakanal!

Mittlerweile gibt es die ausführliche Dokumentation, die zum Download bereitsteht. Eilige Leserinnen und Leser finden gleich auf den ersten Seiten eine Zusammenfassung der Ergebnisse.

30.11.2020
» zurück zur Übersicht