Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Aktuelles

Studen­tischer Audiowalk zur NS-Geschichte der Erlanger Heil-und Pflegeanstalt

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars beschäftigten sich ein Semester lang mit der Geschichte der nationalsozialistischen Medizinverbrechen, die an Patientinnen und Patienten der Erlanger- Heil und Pflegeanstalt und der Universitätskliniken verübt wurden. Der Audiowalk soll einen Beitrag dazu leisten, die Erinnerungen an die Opfer wach zu halten. Er folgt den Spuren der NS-Medizinverbrechen quer durch die Erlanger Altstadt.

Fertiggestellt und für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde der Audiowalk bereits im November 2020. Um den Audiowalk zu nutzen, kann die kostenlose App izi.travel auf dem Smartphone installiert oder die Browser-Version genutzt werden. Dort ist der Audiowalk dann unter dem Titel "Patientenmord hinter Sandsteinmauern – zwischen Abriss und Erinnerung" zu finden und kann eigenständig genutzt werden.

Flyer für den Audiowalk

29.04.2021
» zurück zur Übersicht